Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Musik von Rockoustica *

Rockoustica über seine Musik

Ich sehe Musik in manch kleinen Phasen als Ventil. Wenn wirklich mal niemand da ist, mit dem ich reden kann. Ferner sehe ich es als Gabe... denn ich spiele ja alles selber, von den Gitarren angefangen über Pianos, Schlagzeug und Bass. Wenn ich Musik mache, wird es mir möglich, in eine Welt voller Ideen und Klänge einzutauchen. Selbst wenn es nur für eine Stunde ist, bin ich danach wieder ruhig und entspannt. Musik ist die Sprache der Welt... komm lass uns reden!

* Der Name ist der DGBS bekannt.

Blues Like This

Dieses Stück war im Grunde genommen gar nicht geplant. Doch beim Experimentieren mit verschiedensten Gitarrensounds bin ich an diesem "Riff" hängen geblieben. Gefesselt von der Wirkung des Sounds ist "Blues Like This" entstanden.

What's Up

Ein ziemlich aktueller Song. Meine letzte Phase erschütterte mich kolossal. Ich kannte mich so nun wirklich nicht. Der Text soll Aufschluss darüber geben, wie leer und verzweifelt ich zu diesem Zeitpunkt war. Auch wenn es einen Ausweg gab - so etwas soll niemand erleben…

What's Up

Early morning
when the mirror looks at me
I discover
the emptiness in me

Oh… I remember me
Oh… what I really see

Thoughts
running through my brain

Feelings
never stop again

Ah... you remember me
Ah… what I'd really be

 

© Rockoustica

Into a New Day

Diese Komposition ist sehr früh an einem Sommermorgen in mir erwacht. Sonnenstrahlen erwärmten mein Gesicht und ich hörte sofort diese Melodie in meinem Kopf. Zwei Stunden später war ich vom Ergebnis überrascht. Tolles Gefühl!

Easy Things

Ein Stück, das eigentlich auf ein Konzeptalbum sollte. Dieses wollte ich während einer Therapie aufnehmen - hab's wohl nicht ganz geschafft. Mit "Easy Things" ist gemeint, dass doch alles eigentlich absolut einfach wäre. Denn die Antworten auf unsere Fragen kennen wir doch… es wäre einfach alles "leichter"!

Liebe

Dieses Lied ist schon sehr alt. Ein absolutes Wunder, dass ich den Text noch kenne! Damals dachte ich, ich hätte die große Liebe gefunden. Jedoch war nach 4 Jahren alles vorbei… Die Musik und der Text halfen mir Abstand zu gewinnen, um wieder nach vorne schauen zu können. Geschafft!

Liebe

Kennst Du die Macht die über uns steht,
hast Du schon mal mit ihr gespielt?
Die Stärke und die Kraft, die sie hat,
ist für uns beide nicht zu verstehn.

Und doch
so sagt man
ist es die schönste Sache die es gibt.
Doch manchmal bleiben Narben,
wenn man zu sehr liebt.


© Rockoustica

 

Aktuelle News

  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News
  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie “Neurobiologie der sprachlichen Informationsverarbeitung...

    Universitätsklinikum Tübingen[… weiterlesen]


    alle News
  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Umfrage zum Umgang mit genomischen Daten

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis