Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Die Jahrestagungen der DGBS

Die seit 2001 jährlich stattfindenden Tagungen der DGBS haben sich von einem eher überschaubaren Treffen zu einer großen trialogischen Veranstaltung mit ständig wachsender Besucherzahl entwickelt, wo sich Fachärzte, Psychologen, Betroffene, Angehörige und Interessierte treffen und austauschen. Auf den Jahrestagungen werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnise in Sachen Bipolare Störungen vermittelt und in Workshops praktische Hilfe zum Umgang mit der Erkrankung angeboten. Die Teilnahme ärztlicher und wissenschaftlicher Koryphäen auf dem Gebiet der Bipolaren Störungen sichert die hohe Qualität der einzelnen Symposien und Workshops. Darüber hinaus finden hier viele Betroffene und Angehörige, die einander virtuell über das Bipolar-Forum kennengelernt haben, eine Möglichkeit zum Treffen im realen Leben.

Ein fester Bestandteil der Tagungen sind die Mitgliederversammlungen der DGBS. Hier werden die Ereignisse des vergangenen Jahres rekapituliert, die Ziele für das kommende Jahr beschlossen, über eventuelle Satzungsänderungen abgestimmt, vereinsübliche Dinge wie Kassenbericht und Bericht des Vorstands abgehandelt und alle zwei Jahre die Vorstände neu gewählt.

Sollten Sie selbst oder jemand in Ihrem Umfeld von einer Bipolaren Störung betroffen sein oder falls Sie auch "nur" Interesse an diesem Thema haben, so besuchen Sie doch die nächste Tagung der DGBS. Sie werden viele interessante Menschen kennenlernen und mit einer Fülle neuer Erkenntnisse heimkehren. Wir informieren jeweils frühzeitig über Datum, Ort und Leitthema der Veranstaltung in unserem Newsletter und hier auf unserer Internetseite.

 

Aktuelle News

  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Umfrage zum Umgang mit genomischen Daten

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zur Psychotherapie bei Bipolaren Störungen in...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt, das...[… weiterlesen]


    alle News
  • Zwei Studien zu Bipolaren Störungen in Frankfurt am Main

    Die Universitätsklinik Frankfurt am Main ruft zur Beteiligung an zwei Studien...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie der Universität Mainz zu Bipolaren Störungen

    Frau Dr. Julia Linke von der Universität Mainz ruft zur Teilnahme an einer...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zur Psychotherapie bei Bipolarer Störung nun...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt, das...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis