Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Spenden-Gütesiegel

PHINEO "Wirkt!"-Siegel

Nach einem langen und aufwendigen Analyseverfahren wurde der DGBS im November 2012 das PHINEO "Wirkt!"-Siegel verliehen*. Insbesondere das Engagement im Bereich Selbsthilfe wurde als vorbildlich bezeichnet.

Aus dem Themereport, in dem die Verleihung des Siegels begründet wird:

"In Selbsthilfegruppen finden Menschen mit Bipolaren Störungen und ihre Angehörigen unkompliziert und schnell Hilfe. Die DGBS ist dabei nicht nur Initiator einzelner Angebote, sie hat vor allem die bundesweite Vernetzung im Blick und möchte Strukturen schaffen, die eine flächendeckende Selbsthilfe und damit Unterstützung in Wohnortnähe ermöglichen. Oft sind Selbsthilfegruppen die erste Anlaufstelle für Erkrankte, denn hier unter Menschen mit einer ganz ähnlichen Geschichte fühlen sie sich mit ihren Unsicherheiten, Fragen und Sorgen gut aufgehoben und sicher. Die DGBS fungiert dabei als Koordinationsstelle bestehender Gruppen, sie unterstützt Interessenten aber auch bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen. So bietet die Organisation Schulungen an, zum Beispiel für die Gruppenleiter, und stellt Informationsmaterialien zur Verfügung. Damit sich flächendeckende Strukturen entwickeln können, verfolgt die DGBS eine Regionalisierungsstrategie: In den Bundesländern sollen künftig Landesvertreter den Aufbau landesweiter Strukturen anstoßen und sich vor Ort mit relevanten Akteuren vernetzen. Neben der Selbsthilfe bietet die Organisation Seminare für Angehörige sowie Informationsmaterialien und ein Online-Forum. Einmal jährlich findet eine große Jahrestagung statt. Hier können sich Betroffene, Angehörige und Fachleute zum Thema fortbilden und austauschen."


Download Themenreport DGBS

Verleihung des Spendensiegels am 12. November 2012 in Berlin

* PHINEO ist ein unabhängiges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement mit Sitz in Berlin. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft wird PHINEO von einem breiten Bündnis aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft getragen. Gesellschafter sind u.a. die Bertelsmann Stiftung, die Deutsche Börse, KPMG, PwC und die Stiftung Mercator. PHINEOs Mission ist es, den gemeinnützigen Sektor und die Gesellschaft zu stärken. Dafür möchte PHINEO gezielt Themen des Engagements auf die öffentliche Agenda setzen, die Informationsbasis über den gemeinnützigen Sektor verbreitern und ein Bewusstsein für das Thema gesellschaftliche Wirkung schärfen. Die 2010 gestartete Organisation ermittelt in einer mehrstufigen Analyse gemeinnützige Projekte, die besonderes Wirkungspotenzial haben. Derzeit tragen bundesweit 134 Projekte das Wirkt-Siegel, die PHINEO-Qualitätsempfehlung. Mit Reports zu diversen Themenfeldern, Spendenratgebern und individueller Beratung bietet PHINEO Sozialen Investoren Orientierung für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement: www.phineo.org

 

Aktuelle News

  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News
  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie “Neurobiologie der sprachlichen Informationsverarbeitung...

    Universitätsklinikum Tübingen[… weiterlesen]


    alle News
  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Umfrage zum Umgang mit genomischen Daten

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis