Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Paarprobleme

Manische oder depressive Phasen können (Liebes-)Beziehungen naturgemäß ganz schön durcheinanderbringen. Leider scheitern auch viele Partnerschaften an dem belastenden Konfliktpotential einer Bipolaren Störung. Dem Thema „Partnerschaft und psychische Erkrankung“ ist bislang in der Literatur noch zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet worden – hier herrscht Nachholbedarf! Ganz allgemein können folgende Hinweise gegeben werden:

  • Versuchen Sie, Krankheitssymptome und Charakterschwächen zu unterscheiden (klassische Frage: kann er/sie nicht oder will/er sie nicht?).
  • Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung über ein mögliches Ende der Beziehung, ob gerade eine akute Krankheitsphase vorliegt.
  • Erkennen Sie Ihre/n Liebste/n trotz ihrer/seiner Erkrankung bitte weiterhin als selbstverantwortlichen, gleichwertigen Partner an. Lesen Sie dazu auch den Menüpunkt Der Umgang miteinander oder: Kommunikation auf Augenhöhe
 

Aktuelle News

  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Umfrage zum Umgang mit genomischen Daten

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zur Psychotherapie bei Bipolaren Störungen in...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt, das...[… weiterlesen]


    alle News
  • Zwei Studien zu Bipolaren Störungen in Frankfurt am Main

    Die Universitätsklinik Frankfurt am Main ruft zur Beteiligung an zwei Studien...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie der Universität Mainz zu Bipolaren Störungen

    Frau Dr. Julia Linke von der Universität Mainz ruft zur Teilnahme an einer...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zur Psychotherapie bei Bipolarer Störung nun...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt, das...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis