Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Fachliteratur

Weitere Buchempfehlungen sind willkommen. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge zu dieser Literatursparte an info@dgbs.de

Hinweis: Das Datum der Veröffentlichung bezieht sich auf die jeweils letzte Auflage. 


( Liste ordnen nach Titel | Autor | Erscheinungsdatum )

  • Deckersbach, Thilo; B. Hölzl, L. Eisner, S. Lazar, A. Nierenberg

    Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie bei Bipolaren Störungen

    Das Therapiemanual
    Die erste achtsamkeitsbasierte Gruppentherapie für Bipolare Störungen. Dieses Manual für die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Verhaltenstherapie (MBCT) bei Bipolaren Störungen wurde speziell auf Patienten ausgerichtet, die unter Stimmungsschwankungen und chronischen depressiven oder wiederkehrenden manischen Symptomen leiden. Es bietet alle Informationen, die Therapeuten und Gruppenleiter brauchen, um das empirisch belegte, ambulante Programm durchzuführen. Das Autorenteam von der renommierten Harvard Medical School stellt die wichtigsten klinischen Aspekte der Bipolaren Störung vor und zeigt Konzept und Entwicklung seiner innovativen und erfolgreichen Gruppentherapie auf. Der Ablauf der zwölf Gruppensitzungen wird in Schritt-für-Schritt-Anleitungen beschrieben. Neben Achtsamkeitstechniken wie Yoga-Übungen, Body Scan und Sitzmeditation wird konkret vermittelt, wie die Gruppenteilnehmer lernen, den Symptomen gegenzusteuern, Selbstmitgefühl zu entwickeln und achtsame Problemlösungen anzuwenden. 29 begleitende Patientenhandouts sind im Buch enthalten und stehen zusätzlich online als Kopiervorlagen zur Verfügung. Ebenfalls online finden Sie geleitete Achtsamkeitsübungen als mp3 in englischer Sprache.

    ISBN: 978-3794531080
    Verlag: Schattauer
    Veröffentlicht 2015
    Preis: 44,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Köhler, Thomas

    Affektive Störungen

    Klinisches Bild, Erklärungsansätze, Therapien
    Das Buch gibt einen kompakten Überblick über diese wichtigen Störungsbilder. Es schildert zunächst Symptomatik und Verlauf von Depression und Manie, dann folgen Angaben zu Häufigkeit, Alters- und Geschlechtsverteilung sowie Diagnostik und Klassifikation nach ICD-10 und DSM-IV. Ausführlich werden genetische Befunde referiert. Betont allgemeinverständlich erläutert der Autor wichtige biologische und psychologische Erkenntnisse bei Personen mit affektiven Störungen, u.a. die Befunde von Untersuchungen mit bildgebenden Verfahren, neurochemische und endokrine Besonderheiten sowie Studien zur Bedeutung belastender Lebensereignissen. Zielgruppen: Studierende der Psychologie, Medizin, Sonderpädagogik, Klinische Psychologen, Sozialarbeiter

    ISBN: 978-3170156883
    Verlag: Kohlhammer Verlag
    Veröffentlicht 1999
    Preis: 21,80 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Lemke, Matthias R.

    Affektive Störungen

    Neue Möglichkeiten und Chancen bei der Behandlung
    Affektive Störungen manifestieren sich in Veränderungen von Stimmung, Affekt, Motivation und Antrieb, Denken und Wahrnehmung. Sie haben oftmals einen phasenhaften Verlauf oder treten als polar entgegengesetzte Formen und als Mischformen auf. Die Behandlung dieses facettenreichen Krankheitsbildes gestaltet sich daher oft außerordentlich anspruchsvoll und vielschichtig. In diesem Werk werden auf dem Boden der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse die daraus resultierenden vielfältigen Möglichkeiten und Chancen beider Behandlung der betroffenen Patienten dargestellt. Es spannt einen Bogen von der Pharmakotherapie über Psychotherapie/Psychoedukation und von der Entwicklung gemeinsamer Strategien in der Krisenbewältigung bis zum Aufbau einer therapeutischen Allianz in der Prophylaxe manischer und depressiver Episoden. Das Buch richtet sich an Ärzte und Psychologen, aber auch an alle interessierten Leser, die Umgang mit Menschen haben, die an affektiven Erkrankungen leiden. Es bietet konkrete Hilfe bei Indikationsstellung therapeutischer Interventionen, dient zum Nachlesen von Zusammenhängen und Einordnen spezieller Interventionen und vermittelt praxisrelevantes Hintergrundwissen.

    ISBN: 978-3131282415
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 49,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Dose, M.; H. M. Emrich

    Antikonvulsiva in der Psychiatrie

    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3170133280
    Verlag: Kohlhammer
    Veröffentlicht 2000
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Hoffmann, N; B. Hoffmann

    Arbeitsstörungen

    Ursachen, Selbsthilfe, Rehabilitationstraining
    Das Buch liefert eine differenzierte Analyse der Ursachen von Arbeitsstörungen bei Erwachsenen - es bietet auf der Grundlage der Kognitiven Verhaltenstherapie:
    1. eine Beschreibung der Formen, Ursachen und besonderen Probleme von Arbeitsstörungen,
    2. die Module einer wirkungsvollen Selbsthilfe sowie Anleitungen zu Selbstbeobachtung und praktischen Übungen,
    3. Arbeitsmaterial für die therapeutische Praxis und
    4. ein Rehabilitationstraining für Personen, die aufgrund von Erkrankungen oder anderer Umstände längere Zeit aus dem Arbeitsleben ausgeschieden waren.
    Für Betroffene, Therapeuten in Klinik und Praxis, Betriebspsychologen und Berufsberater, Ärzte und Sozialpädagogen.

    ISBN: 9783621275583
    Verlag: Beltz PVU
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 32,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schädle-Deininger, Hilde

    Basiswissen: Psychiatrische Pflege

    Es sind insbesondere die Pflegekräfte, die den Alltag in der stationären wie ambulanten Arbeit organisieren. Sie haben meist engen und häufigen Kontakt zu Betroffenen und dem sozialen Umfeld. Um psychisch erkrankte Menschen gut im Alltag begleiten zu können, müssen professionell Pflegende eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen und gestalten. Deshalb spielen die Alltags-, Milieu- und Beziehungs gestaltung im Buch eine große Rolle. Wesentliche Grundlage für die psychiatrisch-pflegerische Arbeit ist das Bewusstsein, dass die Kommunikation und die gemeinsame Arbeit mit dem von einer psychischen Erkrankung betroffenen Menschen, seinen Angehörigen und seinem sozialen Umfeld vom Verhalten und den Kompetenzen der Pflegeperson abhängen. An vielen situationsbezogenen Beispielen bietet das Buch eine gute Reflexionshilfe für Berufsanfängerinnen, aber auch erfahrene Pflegekräfte können sich hier die eine oder andere Anregung holen.

    Hilde Schädle-Deininger ist Dipl. Pflegewirtin und arbeitet derzeit in der Aus-, Fort- und Weiterbildung des Klinikums der Johann Wolfgang Goethe-Universität und als Lehrbeauftragte an der FH/FB Soziale Arbeit und Gesundheit in Frankfurt/M. Sie ist federführende Schriftleiterin der Fachzeitschrift "Psychiatrische Pflege Heute".

    ISBN: 9783884144589
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2008
    Preis: 14,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Mahnkopf, Angela

    Basiswissen: Umgang mit depressiven Patienten

    Die Gesundung schwer depressiv Erkrankter vollzieht sich in kleinen Schritten. Neuerliche depressive Einbrüche in besonders belastenden Lebenssituationen sind sehr wahrscheinlich. Gelassenheit, Geduld, Empathie und Wertschätzung sind deshalb wichtige Kompetenzen und Grundlagen therapeutischen Handelns. Angela Mahnkopf zeigt an vielen Beispielen aus ihrer Praxis, wie ein motivierender Umgang mit depressiven Patienten gelingen kann. Sie berücksichtigt aber auch die emotionale Situation der Helfenden und ermutigt sie, ihrerseits die Hoffnung nie zu verlieren.

    ISBN: 978-3884144183
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 14,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bock, Thomas

    Basiswissen: Umgang mit psychotischen Patienten

    Thomas Bock beginnt in diesem Buch mit einer Einführung in das Denken, Fühlen und Handeln psychotischer Menschen. Er stellt die depressiven und die manischen Grundmuster dar und wie sie sich im Zusammenspiel zeigen. Anschließend behandelt er genetische, psychische, soziale, familiäre und auch spirituelle Aspekte, deren Bedeutung er in ein Konzept »integriert« und damit unnötigen Polarisierungen zuvorkommt. Er leitet aus dem vorsichtigen, verstehenden Umgang ein zurückhaltendes psychiatrisches Vorgehen ab. Besonders wichtig ist ihm die Beziehungsgestaltung beim Erstkontakt und die Haltung bei der Psychotherapie von Psychosen. Das Buch nimmt die Angst vor den oftmals wirren psychotischen Äußerungen der Patienten und vermittelt die nötige Gelassenheit.

    ISBN: 9783884143322
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 14,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Kipp, Johannes; Hans-Peter Unger, Peter M. Wehmeier

    Beziehung und Psychose

    Leitfaden für den verstehenden Umgang mit schizophrenen, depressiven und manischen Patienten
    Dieser Leitfaden für die Diagnostik und Therapie schizophrener und depressiver Störungen bietet einen leicht verständlichen Überblick über die heutige Auffassung von Schizophrenie und Depression aus einer psychoanalytisch reflektierten Sichtweise. Er gibt Hilfestellung für den Umgang mit Patienten und für die Entwicklung einer therapeutischen Beziehung zu ihnen.
    Das Buch kann auch als Grundlage für Gespräche mit Angehörigen und den Patienten dienen.

    ISBN: 9783898064996
    Verlag: Psychosozial-Verlag
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 22,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bauer, Michael; Peter C. Whybrow, Jules Angst

    Biologische Behandlung unipolarer depressiver Störungen

    Die World Federation of Societies of Biological Psychiatry (WFSBP) erarbeitet seit einiger Zeit Leitlinien für die Behandlung verschiedener psychiatrischer Erkrankungen. Im Jahr 2002 wurden im Mitteilungsorgan der WFSBP, dem World Journal of Biological Psychiatry, Behandlungsleitlinien für unipolare depressive Störungen publiziert, die hier nun in deutscher Übersetzung vorliegen.

    ISBN: 9783804721753
    Verlag: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 18,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Walden, Jörg; Heinz Grunze

    Bipolar Affective Disorders

    Etiology and Treatment

    ISBN: 978-0865779990
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 26,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Hautzinger, Martin; Thomas D. Meyer

    Bipolar affektive Störungen

    Fortschritte der Psychotherapie
    Das Buch liefert einen praxisorientierten Leitfaden zur Behandlung von Patienten mit bipolar affektiven Störungen. Bipolar affektive Störungen sind gekennzeichnet durch wechselnde, depressive und (hypo-)manische Krankheitsepisoden. Die Erkrankung beginnt meist früh. Betroffene erleiden zahlreiche Rückfälle und trotz Medikation weitere Krankheitsepisoden. Das Buch stellt in kompakter Form das aktuelle Wissen zu manisch-depressiven Störungen, die Erscheinungsformen, relevante diagnostische Verfahren sowie die psychotherapeutischen Möglichkeiten dar.
    Nach den neuesten Behandlungsleitlinien wird empfohlen, dass die Behandlung einer Bipolaren Störung neben der medikamentösen Therapie mit sog. Mood Stabilizern immer auch eine begleitende, unterstützende und rückfallprophylaktische Psychotherapie umfassen sollte. Hier hat sich die kognitiv-verhaltenstheoretisch orientierte Psychotherapie empirisch bewährt. Sie hilft insbesondere dabei, die Erkrankungsphasen abzumildern, sie hinauszuschieben oder sogar zu verhindern. Betroffene erfahren so längere Zeiträume ohne Beeinträchtigungen, ohne Störungen des Berufs- und Familienlebens und bedürfen seltener einer stationären Behandlung. Der Band beschreibt die wirksamen Elemente des psychotherapeutischen Vorgehens und geht dabei auch auf die Besonderheiten der Behandlung von bipolar affektiven Störungen ein. Zahlreiche Materialien, die zur Diagnostik und Therapie eingesetzt werden können, runden die Darstellung ab.

    ISBN: 978-3801721466
    Verlag: Hogrefe
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 19,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Newman, Reilly-Harrington, Leahy

    Bipolar Disorder

    A Cognitive Therapy Approach
    The authors present numerous techniques for the A sourcebook of practical guidance on bipolar disorder - a devastating illness that until now has been treated primarily through somatic means. It explores the use of cognitive therapy in the treatment of bipolar disorder, examines the interface between cognitive therapy and pharmacology, and provides explicit guidelines for addressing bipolar patients' misgivings about taking medications. The authors present numerous techniques for the management of hypomania and mania, and they bring to bear the full force of traditional cognitive therapy in combating suicidality - a common aspect of the disorder. Recognizing that bipolar disorder affects entire families, the work explicates methods for helping couples and families collaborate more effectively in the face of one (or more) members' bipolar illness. In addition, the authors touch upon the sensitive but vitally important topic of stigma, and how it affects the lives and treatment of manic-depressive individuals. It also offers ways for therapists to help boost the morale, self-esteem, hope and resiliency of their bipolar patients through the therapeutic relationship.

    ISBN: 978-1557987891
    Verlag: American Psychological Association
    Veröffentlicht 2001
    Preis: 31,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Marneros , A. (Editor); Jules Angst (Editor)

    Bipolar Disorders

    100 Years After Manic-Depressive Insanity
    This book is written by international specialists on bipolar disorders. All fields of this topic are covered: the history and the evolution of concepts of bipolar disorders from ancient Greece to modern times. Original quotations of Hippocrates and Aretaeus of Cappadocia, the views of the European founders of modern psychiatry, and modern operational and biological data are considered. The role of personality, temperament, interactions, as well as of neurotransmitter, endocrinological factors and other biological parameters are extensively discussed together with genetic and epidemiological findings. Topics such as 'soft spectrum disorders', mixed states, schizoaffective bipolars, and long-term prognosis are extensively considered, and the role of modern antipsychotics, antidepressants, and mood stabilizers is another main point of the book. Special aspects of children, adults, and women's disorders are also discussed. The costs of treatment of bipolar disorders are described in their own chapter. In this book can be found a combination of the classical use in literature of bipolar disorders with modern data-oriented use.

    ISBN: 978-0792365884
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2001
    Preis: 141,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schöpf, Josef

    Bipolare affektive Krankheiten

    Ein Update zu Therapie und Prophylaxe
    Wohl kaum ein anderer Bereich der Psychopharmakotherapie hat in den letzten Jahren eine derartige Änderung und Differenzierung der Behandlungsrichtlinien erfahren wie die Therapie und Prophylaxe bipolarer affektiver Erkrankungen. Zu dieser Thematik haben im Jahr 2002 sowohl die deutschen Psychiater als auch die Amerikanische Psychiatrische Gesellschaft in Konsensuspapieren Stellung genommen. Die Richtlinien stimmen in vieler Beziehung überein, divergieren aber auch da und dort. Bei einzelnen Fragen bleiben erstaunliche Differenzen zwischen den von den Experten gegebenen Empfehlungen und der alltäglichen klinischen Realität, u.a. in Bezug auf die Durchführbarkeit bestimmter Direktiven. Dieses Buch gibt eine praxisbezogene Zusammenfassung des aktuellen Wissensstandes zum Thema.

    ISBN: 978-3798513624
    Verlag: Steinkopff
    Veröffentlicht 2002
    Preis: 9,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Walden, Jörg; Heinz Grunze

    Bipolare affektive Störungen

    Ursachen und Behandlung
    Dieses Taschenbuch bietet die wissenschaftlichen Grundlagen und "Werkzeuge", um nach dem heutigen Stand des Wissens zu diagnostizieren und zu behandeln.
    * Grundlegendes Wissen
    * Epidemiologie und gesellschaftliche Folgen
    * Einteilung und Verlauf
    * Ursachen
    * Diagnose und diagnostische Abgrenzung
    * Behandlungsstrategien
    * Akutbehandlung, Stabilisierungsphase und Phasenprophylaxe
    * Nichtmedikamentöse Therapie
    * Bewertung der Arzneimittel
    * Besonderheiten in der Schwangerschaft und Stillzeit
    * Rechtliche Aspekte

    ISBN: 978-3131049940
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 4,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Mühlbacher, Moritz; Christoph Egger

    Bipolare Erkrankungen

    Bipolare Störungen umfassen ein Spektrum psychischer Erkrankungen, welche einen chronischen Verlauf zeigen und zu hoher psychosozialer Belastung führen können. Zahlreiche Betroffene erhalten die Diagnose zu spät und über viele Jahre keine spezifische Therapie. Ein wichtiger Grund dafür ist die Überlappung klinischer Symptome mit denen anderer psychischer Erkrankungen. So gehört nach heutigem Verständnis wahrscheinlich ein erheblicher Anteil von vermeintlich unipolar rezidivierenden depressiven Erkrankungen dem bipolaren Spektrum an, es gibt aber auch Überschneidungen mit Symptomen von Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis, von ADHS und von Persönlichkeitsstörungen.
    In den letzten Jahren kam es zu einem Paradigmenwechsel im Verständnis der Natur bipolarer Erkrankungen.
    Das vorliegende Lehrbuch befasst sich mit allen Fakten rund um die Diagnostik und Therapie bipolarer Erkrankungen, wobei besonders die umfassenden Maßnahmen zur langfristigen Stabilisierung zentraler Bestandteil einer erfolgversprechenden Behandlung sind.

    ISBN: 978-3837411287
    Verlag: Uni-Med, Bremen
    Veröffentlicht 2009
    Preis: 29,80 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bock, Thomas; Andreas Koesler

    Bipolare Störungen

    Manie und Depression erkennen und behandeln
    In ihrem Buch werben Thomas Bock und Andreas Koesler für ein umfassendes Verständnis Bipolarer Störungen, für eine psychotherapeutische Grundhaltung, die Medikation integriert, über Edukation hinausgeht und die Angehörigen einbezieht. Ausführlich stellen sie ihr in zehn Jahren entwickeltes und bewährtes Gruppentherapiekonzept vor, das offenbar gerade Menschen mit Bipolaren Störungen große Chancen bietet: durch eine spielerische Arbeit mit Polaritäten, einer gegenseitig unterstützenden Begleitung durch Krisen, der Stärkung von ressourcen und Kompetenzen und einer besseren Selbstwahrnehmung, gespiegelt durch die anderen Teilnehmer. Entstanden ist ein schulenübergreifendes, verständliches, konkretes und praxisrelevantes Therapiehandbuch.

    ISBN: 978-3884143926
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 24,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Assion, Hans-Jörg; Peter Brieger, Michael Bauer

    Bipolare Störungen: Das Praxishandbuch

    Das Buch bietet umfassende Information über die Hintergründe, Grundlagen, Diagnostik und Differentialdiagnostik, den Verlauf und die therapeutischen Möglichkeiten Bipolarer Störungen. Kapitel u.a. zu den neuen S3-Leitlinien der DGPPN, Begleiterkrankungen, zur Neuropsychologie und pharmakologischen Therapie runden das praxisorientierte Werk ab.

    Über die Autoren:

    Prof. Dr. med. Hans-Jörg Assion, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Gemeindepsychiatrischen Zentrums Detmold, Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum. Prof. Dr. med. habil. Peter Brieger, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Bezirkskrankenhaus Kempten, Lehrauftrag an der Universität Ulm. Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. Dipl.-Biol. Michael Bauer, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum der TU Dresden, Projektleitung der S3-Leitlinie "Diagnostik und Therapie Bipolarer Störungen".

    ISBN: 978-3170220492
    Verlag: Kohlhammer
    Veröffentlicht 2013
    Preis: 69,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Payk, Th. R.

    Checkliste - Psychiatrie und Psychotherapie

    Kompetenz in der Kitteltasche
    Alles zur psychiatrischen und somatischen Diagnostik finden Sie im grauen Teil, inkl. aller relevanten psychologischen Testverfahren.
    Der grüne Teil hilft Ihnen auf dem oft schwierigen Weg vom Leitsymptom zur richtigen Diagnose - zu allen wichtigen Leitsymptomen werden die möglichen Ursachen genannt.
    Der blaue Teil bietet Ihnen komplette Informationen zu allen psychiatrischen Krankheitsbildern und Notfällen - so ausführlich und konkret, wie Sie sie im Alltag brauchen.
    Das gesamte Spektrum psychiatrischer Therapien (Somato-, Psycho-, Soziotherapie) praxisorientiert im roten Teil.
    Informationen aus dem Bereich der Forensischen Psychiatrie.
    Im Anhang Übersichten zu Medikamenten, sowie ein psychiatrisches Glossar und aktuelle Adressen.
    Gerade Anfänger in der Psychiatrie benötigen zur Orientierung und zum schnellen Nachschlagen, praxisnahe Informationen zu diagnostischem Vorgehen, Krankheitsbildern und Therapieoptionen. Psychiatrie auf den Punkt gebracht, präzise und handlungsorientiert.
    * Konkrete Informationen zu allen psychiatrischen Fragestellungen -souverän handeln im Klinik-Alltag
    * Wichtige Leitsymptome und deren Ursachen
    * Eigener Teil zu psychiatrischen Notfallsituationen
    * Ausführliche Übersichten zu Medikamenten und übersichtlichen Tabellen.
    Vollständige Überarbeitung und Aktualisierung

    ISBN: 9783137102052
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 34,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Wolfersdorf, Manfred G.; Andrea Heindl

    Chronische Depression

    Grundlagen, Erfahrungen und Empfehlungen
    Die Depression gilt heute als die psychische Störung, bei der in den letzten 20 bis 30 Jahren enorme therapeutische Fortschritte erzielt worden sind. Allerdings nehmen etwa 15% bis 40% der depressiven Erkrankungen einen chronischen Verlauf. Für diese Patienten kann das Therapieziel nicht allein Symptomreduktion und Verhaltensänderung sein, sondern man muss das Lebensfeld (Beziehung, Arbeit, Wohnen usw.) mit einbeziehen und sich an einer Langzeitperspektive orientieren. Auf der Basis ihrer langjährigen Erfahrung in der stationären, teilstationären und ambulanten psychotherapeutischen Behandlung und Begleitung depressiv kranker Menschen stellen die Autoren einen Behandlungsansatz vor. Nach epidemiologischen Anmerkungen wird eine Begriffsbestimmung von "chronischer Depression" in Abgrenzung zu "therapieresistent" bzw. rezidivierenden depressiven Störungen vorgelegt, danach werden Ätiopathogenesemodelle einschließlich Prädiktoren für die Chronifizierung diskutiert und die Behandlung beschrieben. Auch auf die Angehörigenarbeit, soziotherapeutische Maßnahmen und Selbsthilfegruppen wird eingegangen.

    ISBN: 978-3899670646
    Verlag: Dustri
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 20,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Basco, Rush

    Cognitive Behavioral Therapy for Bipolar Disorder

    From leading scientist-practitioners, this pragmatic, accessible book provides a complete framework for individualized assessment and treatment of bipolar disorder. It addresses the complexities of working with individuals with broadly varying histories and clinical presentations, including those who have been recently diagnosed, those who are symptomatically stable, and those who struggle day to day to achieve symptom remission. Extensive case material illustrates proven strategies for conceptualizing patients' needs and working collaboratively to help them adhere to medication treatments, recognize the early warning signs of manic and depressive episodes, build coping skills, and manage specific symptoms. The second edition is a complete revision of the original volume, updated and restructured to be even more user friendly for clinicians.

    ISBN: 978-1593854843
    Verlag: Guilford Publications
    Veröffentlicht 1996
    Preis: 19,48 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Marneros, Andreas

    Das Neue Handbuch der Bipolaren und Depressiven Erkrankungen

    In diesem Buch finden Sie detaillierte Informationen über eine der wichtigsten Krankheitsgruppen in der Psychiatrie und eine umfassende Beschreibung von traditionellen und modernen Forschungsergebnissen, die alle Formen von uni- und bipolaren Erkrankungen behandelt: nicht nur die rein affektiven Erkrankungen werden berücksichtigt, sondern auch die schizoaffektiven Erkrankungen, die zykloiden Psychosen, Zyklothymia, Dysthymia u.a.
    Dieses Buch bietet Ihnen:
    * ein tiefergehendes Verständnis, eine sorgfältige diagnostische Einordnung und die Ableitung einer differenzierten Therapie dieser lebenslangen Erkrankungen.
    * einen wertvollen Fundus für die Beantwortung seltener und schwieriger Fragestellungen.
    * umfangreiche bibliographische Angaben über klassische Literatur und moderne Ansätze.
    Angesprochen werden Psychiater, Nervenärzte, Allgemeinärzte, Psychotherapeuten, Psychologen, Humangenetiker und Pharmakologen.

    ISBN: 978-3131090928
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 30,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schwartz, Friedrich W.; Bernhard Badura, Reinhard Busse

    Das Public Health Buch

    "(..) ein umfassend einführendes Grundlagenwerk, für Kliniker eine wichtige und spannende Ergänzung." Deutsches Ärzteblatt
    "Die im Glossar zusammengestellten Fachtermini sorgen für Kompetenz in Fragen der Struktur, Analyse, Steuerung und Kosten des Gesundheitssystems." Public Health Forum
    "Auch die überarbeitete zweite Auflage kann man nur loben. (..) Gesamturteil: hervorragend." G+G Gesundheit + Gesellschaft
    "Das Buch liegt nun in der zweiten, völlig neu bearbeiteten und erweiterten Auflage vor. Es ist bereits heute ein Klassiker (..)." Blickpunkt Öffentliche Gesundheit
    "(..) das Buch (..) bietet kein Patentrezept für die Zukunft, hilft aber bei der Planung und dem Verständnis von sozialverträglicher, nachhaltiger und moderner Krankenversorgung." www.uni-bonn.de/fszmed, Fachschaft Zahnmedizin, Universität Bonn
    "Ein aktuelles, gut geschriebenes und ansprechend gestaltetes (..) Standardwerk, das sehr gut Methodenkompetenz, Wissen und die Fähigkeit zur kritischen Analyse von Zusammenhängen vermittelt." www.socialnet.de
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3437222603
    Verlag: Urban & Fischer
    Veröffentlicht 2002
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Kasper, Siegfried; Hans-Jürgen Möller, Franz Müller-Spahn

    Depression

    Diagnose und Pharmakotherapie
    In diesem Buch wird Diagnostik, Differentialdiagnostik und auch Therapie depressiver Erkrankungen praxisnah dargestellt. Damit soll Psychiatern und Ärzten in der Allgemeinpraxis die Möglichkeit gegeben werden, Depressionen nach international akzeptierten Richtlinien zu behandeln. Sowohl Psychiatern als auch Allgemeinärzten werden international akzeptierte Richtlinien für die Behandlung depressiver Erkrankungen angeboten. Mit Checklisten und international anerkannten Beurteilungsinstrumenten.

    ISBN: 9783131046628
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2002
    Preis: 17,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Mentzos, Stavros

    Depression und Manie

    Psychodynamik und die Therapie affektiver Störungen
    Depressive Psychosen und die Manien gelten als endogene Erkrankungen, die auch - relativ erfolgreich - mit Psychopharmaka behandelt werden können. Dagegen kann aber auch nicht übersehen werden, dass es sehr häufig schwerwiegende Trennungserlebnisse sind, Verluste, Kränkungen oder Enttäuschungen, die solche Krankheitsmanifestationen auslösen. Und zuvor schon bestehende innerseelische Konflikte, spezifische Abwehrmechanismen und Charakterstrukturen, psychogene Faktoren also, prägen die Symptomatik mit. Starvos Mentzos erschließt die zirkulare Kausalität dieser Faktoren in seinem integrativen psychosomatischen Modell.

    ISBN: 978525457757
    Verlag: Vandenhoeck & Rupprecht
    Veröffentlicht 2001
    Preis: 22,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Simhandl, Christian

    Depression und Manie

    Erkennen und erfolgreich behandeln
    Ein Lesebuch für Menschen mit Stimmungsschwankungen
    Jeder Mensch kennt Phasen der Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Euphorie und fehlenden Lebensfreude. Der Übergang von der normalen Stimmungsschwankung zur behandlungsbedürftigen Störung ist fließend. Handlungsbedarf entsteht, wenn die Stimmungsveränderungen länger anhalten und/oder sich Betroffene bzw. Angehörige beeinträchtigt fühlen. Dieses Buch für Betroffene soll keinesfalls das ärztliche Gespräch ersetzen, sondern will das Basiswissen über Stimmungsschwankungen, therapeutische Ansätze und die Veränderung von Lebensgewohnheiten erweitern: Damit Betroffene und Angehörige den Verlauf von Stimmungsschwankungen in Zukunft besser mitgestalten können.
    Zielgruppe: Fachärzte, Allgemeinmediziner, Betroffene, Angehörige.
    Inhalt u.a.: Hypomanie-Skala von Professor Jules Angst in deutsch, kroatisch, türkisch.

    ISBN: 978-3211486429
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 26,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Gromann, Petra

    Der personenzentrierte Ansatz in der psychiatrischen Versorgung

    Die 5. Auflage der "Arbeitshilfe 11 Personenzentrierte Hilfen in der psychiatrischen Versorgung" wurde erweitert um die Inhalte der Psychosozialen Arbeitshilfe 17 - Petra Gromann: Integrierte Behandlungs- und Reha-Planung. Ein Handbuch zur Umsetzung des IBRP.
    Der ursprüngliche Inhalt der Arbeitshilfe 11 wurde umfassend aktualisiert:
    * Die sozialrechtlichen Grundlagen sowie die Anleitung zur Arbeit mit dem IBRP entsprechen dem neuesten Stand.
    * In das Kapitel zur Chronischen Erkrankung/Behinderung wurde die jetzt vorliegende Fassung des International Classification of Functions (ICF ) aufgenommen.
    * Im erweiterten Anhang wird Material für eine Initiative zur Gründung einer Bundesarbeitsgemeinschaft gemeindepsychiatrischer Verbünde ergänzt.
    Der Neuausgabe liegt eine CD-ROM bei, die ein Schulungsprogramm mit eingearbeiteten Videos enthält. Auf der CD befinden sich auch die aktualisierten Arbeitsbögen und die derzeit verfügbaren Begleitbögen im PDF-Format. Besonders komfortabel für die individuelle Bearbeitung am PC: Auf der CD befindet sich ein Link zur programmgestützten Bearbeitung des IBRP in der jeweils aktuellsten Version.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3884143841
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Burton, Neel

    Der Sinn des Wahnsinns

    Psychische Störungen verstehen
    Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrieländern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststörungen. Psychische Störungen können uns alle betreffen: Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch wenn ihr Wesen und ihre Ursachen nach wie vor Rätsel aufgeben. Das Buch von Neel Burton beschreibt und erläutert die wichtigsten dieser Störungen und rückt sie zugleich in ein neues Licht: Könnte der „Wahnsinn“ einen tieferen Sinn für uns Menschen haben? Der Sinn des Wahnsinns will auch eine Debatte über psychische Störungen anstoßen. Das Buch soll das Interesse an der Thematik wecken und den Leser dazu anregen, über jene geheimnisvolle Seite der Seele nachzudenken. Fragen gibt es genug: Was ist beispielsweise Schizophrenie? Warum ist sie so verbreitet? Warum tritt sie nur bei Menschen auf und nicht bei Tieren? Was kann uns dies über Körper und Seele sagen, über Sprache und Kreativität, über Musik und Religion? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Depression? Wie können Menschen lernen, mit Angst umzugehen? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch „krank“ und psychisch „normal“? Gibt es einen Zusammenhang zwischen psychischen Störungen und Genialität? Und sind wir alle ein wenig „verrückt“? Einfühlsam und mit zahlreichen Bezügen zu Literatur, Kunst und Philosophie widmet sich Burton den Grundelementen der Persönlichkeit, der Schizophrenie und dem „Preis des Menschseins“, der Depression und dem „Fluch des Starken“, der manisch-depressiven Erkrankung, der Angst und ihrem Zusammenhang mit Freiheit und Tod sowie dem Suizid. Dabei geht er der Frage nach, was uns psychische Störungen über das Wesen des Menschen und über die Bedingungen des menschlichen Daseins verraten können.

    ISBN: 978-3827427731
    Verlag: Spektrum Akademischer Verlag
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 16,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Müller- Oehrlinghausen, B.; W.Greil

    Die Lithiumtherapie

    Nutzen, Risiken, Alternativen
    Dieses Buch stellt das gesamte derzeitige Wissen über die Lithiumtherapie in allen klinisch relevanten Aspekten - von biochemischen bis psychologischen - dar, wobei der Schwerpunkt auf klinischen Wirkungen und Nebenwirkungen liegt. Leitlinien für die Behandlung und Kontrolle von Lithiumpatienten werden in komprimierter Form geboten. Dabei werden auch Indikationen von Lithiumsalzen in nicht psychiatrischen Fachgebieten wie Onkologie, Immunologie oder Dermatologie berücksichtigt. Hinweise auf wichtige Laborverfahren sowie moderne medikamentöse Alternativen zur Lithiumprophylaxe affektiver Psychosen ergänzen das Werk.

    Das Buch ist im Handel vergriffen
    . Restexemplare können bezogen werden bei der DGBS - Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V., Postfach 800130, 21001 Hamburg, E-Mail: info@dgbs.de, Tel. 0700 333 444 54 (12 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)

    ISBN: 978-3540161714
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 1997
    Preis: 35,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schou, Mogens

    Die Lithiumtherapie affektiver Störungen

    Praktische Informationen für Ärzte, Patienten und Angehörige
    Rund 10% der Bevölkerung erkranken im Laufe ihres Lebens an einer akffektiven Störung - ein Drittel davon an der manisch-depressiven Form. Die Einnahme von Lithiumsalzen wird als vorbeugende Therapie der manisch-depressiven Erkrankungeingesetzt und führt zu einer Stimmungsstabilisierung. Neuere Forschungen belegen insbesondere den antisuizidalen Effekt von Lithium.
    Dieses Buch gibt Ärzten und Pflegern, vor allem aber auch Patienten und Angehörigen Hinweise
    - zum besseren Verständnis der Krankheit
    - zur Einschätzung von Vorteilen und Risiken der Therapie
    - zur praktischen Durchführung der Behandlung zu möglichen Nebenwirkungen und ihrer Vermeidung.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3135933061
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Hoffmann-Richter, Ulrike

    Die psychiatrische Begutachtung

    Eine allgemeine Einführung
    Dieses Buch ist eine praktische Einführung in die psychiatrische Begutachtung von Patienten mit Schwerpunkt für den Bereich Sozialversicherungen.
    * Aktenanalyse, Datenerhebung und Exploration
    * Auswertung der erhobenen Daten
    * Darstellung der Interpretationsschritte
    * Übersetzung in die juristischen Begriffe.
    Zugleich bietet es eine theoretische und methodische Einführung in psychiatrisches Denken und Handeln. Es gibt Antworten auf Grundfragen der Psychiatrie:
    * Was heißt "psychisch krank"?
    * Was sagt ein Befund aus?
    * Was ist eine Diagnose und wie kommt sie zustande?
    * Was können wir mit psychiatrischen Methoden aussagen?
    Das diagnostische Vorgehen wird reflektiert und systematisch erarbeitet, die Erstellung des Gutachtentextes detailliert erläutert. Das Buch wendet sich sowohl an Psychiater als auch an interessierte Psychologen und Juristen.

    ISBN: 978-3131363312
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 32,46 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schweitzer-Rothers, Jochen; Bernd Schuhmacher

    Die unendliche und die endliche Psychiatrie

    Zur (De-)Konstruktion von Chronizität
    Die Autoren formulieren brillante Gegenthesen gegen alles, was für gewöhnlich zum Thema psychische Krankheit und Chronifizierung in den Köpfen von Betreuern und Patienten steckt.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3927809543
    Verlag: Carl-Auer-Systeme-Verlag
    Veröffentlicht 1995
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Berger, Mathias (Herausgeber); Jürgen Fritze (Herausgeber), Christa Roth-Sackenheim (Herausgeber)

    Die Versorgung psychischer Erkrankungen in Deutschland

    Aktuelle Stellungnahmen der DGPPN 2003-2004
    Bereits im Jahr 2001 stellt der Sachverständigenrat in seinem Gutachten zur "Über-, Unter- und Fehlversorgung im Gesundheitswesen" fest: "So erhält offensichtlich nur ein relativ kleiner Teil von Menschen mit psychischen Störungen eine nach modernen Behandlungsleitlinien als adäquat zu bezeichnende Behandlung." Die DGPPN hat diese Versorgungsproblematik auch wegen der immer deutlicher werdenden gesundheitspolitischen Bedeutung psychischer Erkrankungen zu einem zentralen Thema ihrer Arbeit gemacht. Der Vorstand hat eine Reihe von Stellungnahmen zu unterschiedlichen Versorgungsstrukturen und -problemfeldern publiziert. In diesem Sammelband werden die wichtigsten Arbeiten der letzten zwei Jahre als Basis für weitere Diskussionen, Planungen und Initiativen zusammengefasst.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3540239444
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Braus, Dieter F.

    EinBlick ins Gehirn

    Eine andere Einführung in die Psychiatrie

    ISBN: 978-3131333520
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Braus, Dieter F.

    EinBlick ins Gehirn

    Moderne Bildgebung in der Psychiatrie
    Aktueller Überblick über die moderne funktionelle Bildgebung in der Psychiatrie. Überblick über die derzeitigen Modelle zur Hirnfunktion und Plastizität aus der Sicht der Bildgebung. Einführung in die für die Psychiatrie relevanten bildgebenden Verfahren. Aktuelle Forschungsfragestellungen unter Einsatz der Bildgebung. Brückenfunktion der Bildgebung zwischen Klinik und Grundsatzforschung, Verhaltensstörungen und materiellem Substrat. Ein aktueller Überblick über die moderne Bildgebung in der Psychiatrie. Autor ist der Psychiater und Neurologe Prof. Dr. Dieter F. Braus, der sich seit mehr als 10 Jahren mit dieser Thematik beschäftigt. Das Buch ist aus einer Reihe von Fortbildungsveranstaltungen des Autors für Psychiater, Neurologen, klinische Psychologen und Psychotherapeuten hevorgegangen. Bildgebungsthemen, die schon klinisch relevant sind oder es in naher Zukunft sein werden, sind bevorzugt berücksichtigt. "EinBlick ins Gehirn" bietet einen Überblick über die derzeitigen Modelle zur Hirnfunktion und Plastizität aus der Sicht der Bildgebung, eine Einführung in die für die Psychiatrie relevanten bildgebenden Verfahren aktuelle Forschungsfragestellungen unter Einsatz der Bildgebung Verdeutlichung der Brückenfunktion der Bildgebung zwischen Klinik und Grundsatzforschung, Verhaltensstörungen und materiellem Substrat. Zielgruppe: Psychiater, Neurologen, klinische Psychologen, Psychotherapeuten, Medizinalfachberufe.

    ISBN: 978-3131333513
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Tretter, Felix; Margot Albus

    Einführung in die Psychopharmakotherapie

    Grundlagen, Praxis, Anwendungen
    Sichere Medikamentenanwendung bei psychisch kranken Menschen
    Die medikamentöse Therapie von psychischen Erkrankungen konfrontiert nicht nur Psychotherapeuten, Psychiater und Ärzte anderer Fachrichtungen sondern auch Psychologen mit zahlreichen Fragen:
    * Wie wirken Psychopharmaka im Gehirn?
    * Wann können oder sollen Psychopharmaka verabreicht werden?
    * Wie lange muss die Therapie fortgesetzt werden?
    * Mit welchen Neben- und Wechselwirkungen ist zu rechnen und wie sind diese zu behandeln?
    In diesem Buch finden Sie die Antworten auf diese Fragen. Prägnant werden der neueste Stand der psychopathologischen, neurobiologischen und pharmakologischen Grundlagen dargestellt. Alle Medikamentenklassen und die Therapie der wichtigsten Krankheitssyndrome sind ausführlich beschrieben. Durch Listen mit Gegenüberstellungen der Generika und Handelsnamen, Wechselwirkungen etc. ist das Buch auch für den erfahrenen Anwender von Psychopharmaka ein wertvolles Nachschlagewerk mit hohem Praxisnutzen.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131372512
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 20,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bräunig, Peter

    Emotionspsychopathologie und zykloide Psychosen

    In der ICD-10 wurde bei den psychotischen Erkrankungen die Kategorie "Vorübergehende akute psychotische Störungen" eingeführt. Diese Störungen wurden bisher - je nach klinischem Erscheinungsbild und präferierter "Schulmeinung" - als atypische affektive Psychosen, Emotionspsychosen, Bouffee delirante, affektive, dominante schizoaffektive Psychosen, schizophrenforme, reaktive, psychogene oder hysterische Psychosen bezeichnet.
    Da die neue ICD-10-Kategorie noch nicht ausgereift ist, wird hier das Konzept der zykloiden Psychosen als Orientierungsmodell empfohlen. Die Autoren diskutieren die psychopathologischen Grundlagen der zykloiden Psychosen, stellen Ergebnisse empirischer Studien vor und gehen insbesondere auf die in der Praxis wichtigen Fragen der Differentialtherapie und Prophylaxe ein.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3794516858
    Verlag: Schattauer
    Veröffentlicht 1995
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schädle-Deininger, Hilde

    Fachpflege Psychiatrie

    Die Autorin vermittelt in diesem Band das gesamte relevante Wissen, das für die psychiatrische Fachweiterbildung erforderlich ist. Der Beziehungsaufbau zu den PatientInnen, die gezielte Beobachtung, die Strukturen der psychiatrischen Versorgung und das vernetzte Arbeiten finden besondere Berücksichtigung. Ein ideales Lehrbuch und ein Leitfaden durch die Weiterbildung Fachpflege in der Psychiatrie, der sich auch als Nachschlagewerk für ExpertInnen eignet.

    ISBN: 978-3940529565
    Verlag: Mabuse-Verlag
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 39,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Linares, Juan; Carmen Campo

    Familientherapie bei Depressionen

    Psychiatrie-Patienten mit einer schweren Depression haben in der Regel in wichtigen Bezeihungen subtile Formen von Verlust und Missbrauch erlebt. Dysthymische Personen verwickeln sich dagegen in Beziehungsspiele, bei denen ein Machtkampf die Hauptrolle spielt. Juan Linares und Carmen Campo setzen deshalb auf die familientherapeutische Behandlung von Depressionen und Dysthymie. Hier legen sie das erste Buch zu diesem Thema vor.

    ISBN: 978-3896702951
    Verlag: Carl-Auer-Systeme Verlag
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 29,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Nedopil, Norbert; Volker Dittmann, Franz J. Freisleder, Reinhard Haller

    Forensische Psychiatrie

    Klinik, Begutachtung und Behandlung zwischen Psychiatrie und Recht
    * Praxisorientierte und anschauliche Einführung in die Begutachtung im Straf-, Zivil-, Verkehrs- und Sozialrecht
    * Detaillierte Anleitung zur Erstellung des Gutachtens mit Verweis auf die „Beispiel- Gutachten aus der Forensischen Psychiatrie“
    * Rechtliche und formale Aspekte der Begutachtung mit allen relevanten Gesetzestexten
    * Einzelne Störungen und ihr Bezug zur Delinquenz mit Therapieoptionen
    * Spezielle Fragestellungen der Forensik, z.B. Sexualdelinquenz, Affektdelikte, Suizidalität
    * Besonderheiten der Rechtsprechung in Österreich und der Schweiz

    ISBN: 978-3131034533
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 119,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Barocka, Arnd; Dietrich von Engelhardt, Peter Joraschky

    Fundamenta Psychiatrica, H.4/2002 : Psychiatrie und Kunst

    Das Themenheft behandelt in mehreren Arbeiten verschiedenste Aspekte von Psychiatrie und Kunst, genannt sei hier z.B. der Beitrag über das Bild der Psychiatrie in der Geschichte des fiktionalen Films. An exemplarisch ausgewählten Filmen, von 'Dr. Dippy's Sanitarium' über 'Einer flog über das Kuckucksnest' bis hin zu 'A Beautiful Mind', wird dargestellt, welche Bedeutung der Psychiatrie im fiktionalen Film eingeräumt wird, welchem Wandel diese Bedeutung im Zeitverlauf unterworfen ist. Sehr aufwändig mit vielen farbigen Abbildungen versehen ist die Arbeit über Edvard Munchs Darstellung von Verlust, Angst und Trauer als Modell symbolischer Traumaverarbeitung. Anhand Munchs Biografie wird die einzigartige Konsequenz, mit der sich der Maler lebenslänglich seinen psychischen Verletzungen und ihrer Verarbeitung gestellt hat, deutlich. Hingewiesen sei schließlich noch auf den Beitrag über Friedrich Hölderlins 'späteste Gedichte', in dem der Zusammenhang zwischen Hölderlins existenzieller Veränderung und seinem lyrischen Werk in der Zeit seiner chronischen schizophrenen Psychose (1807-43) behandelt wird. Diese späten Gedichte werden vom Autor als 'Gesang aus der Ferne' bezeichnet, sowohl räumlich aus der Einsamkeit von Hölderlins Turmzimmer, als auch existenziell aus dessen krankheitsbedingten Isoliertheit.
    Dieses Heft ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3794522774
    Verlag: Schattauer
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 12,50 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Wunderlich, Hans-Peter; Reinhold Becker

    Gefühl und Gefühlsausdruck

    Die Emotionsforschung hat in den letzten Jahren besondere Bedeutung gewonnen und fasziniert immer mehr Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen. Die bisher gewonnenen Erkenntnisse sind vielversprechend. Sie bilden die Grundlage für spannende Forschungsthemen, die zunehmend interdisziplinär ausgerichtet sind. Das Buch enthält Beiträge führender Fachvertreter der Anatomie, Neurobiologie, Psychobiologie und physiologischen Psychologie, die aus ihrer jeweiligen Sicht das Thema "Gefühl und Gefühlsausdruck" behandeln. Insbesondere wird die psychobiologische Gefühlslehre von Hans Lungwitz im Zusammenhang mit aktuellen Erkenntnissen der betreffenden Wissenschaftsgebiete dargestellt und diskutiert.

    ISBN: 978-3131334817
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Tschuschke, Volker

    Gruppenpsychotherapie

    Von der Indikation bis zu Leitungstechniken
    Von der Planung bis zur Durchführung therapeutischer Gruppen in verschiedensten Settings bietet dieses Buch einen eleganten Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis. In mehr als 60 Kapiteln behandeln namhafte nationale und internationale Experten sämtliche Fragen im Zusammenhang mit der klinischen Praxis gruppentherapeutischer Behandlung.

    ISBN: 978-3131436917
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2009
    Preis: 49,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Mecklenburg, Hermann; Joachim Storck

    Handbuch berufliche Integration und Rehabilitation

    Wie psychisch kranke Menschen in Arbeit kommen und bleiben
    Das Buch stellt in konzentrierter und strukturierter Form gängige und neue Möglichkeiten für psychisch kranke Menschen vor, in bezahlte Arbeit zu kommen. Dabei werden alle Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation sowie die sozialrechtlichen Grundlagen und Finanzierungsmöglichkeiten berücksichtigt. Beispiele aus der Praxis und Erfahrungen von psychisch kranken Menschen zeigen, dass es auch unter schwierigen Bedingungen möglich ist, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Es wird auch deutlich, dass die Arbeit für den einzelnen Menschen in der jeweiligen Situation passen muss. Profis müssen dafür zusammen mit den Betroffenen herausfinden, was aktuell gebraucht wird, welche Schritte in das Arbeitsleben sinnvoll und möglich sind. Dafür bietet das Buch eine Fülle von Informationen, Beispielen und Anregungen.

    ISBN: 978-3884145012
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 34,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Assion, Hans-Jörg; Wolfgang Vollmöller

    Handbuch Bipolare Störungen

    Grundlagen - Diagnostik - Therapie
    Bipolare Störungen werden als psychische Erkrankungen definiert, in denen Stimmung und Aktivitätsniveau wiederholt gestört sind und manische sowie depressive Verstimmungszustände auftreten. Sie können zu erheblichen persönlichen, familiären, beruflichen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen führen. Therapeutische Maßnahmen werden häufig erst spät ergriffen. Bis heute besteht daher ein hoher Aufklärungsbedarf bei Ärzten, Psychologen und Patienten über das bipolare Krankheitsspektrum. Dieses Buch trägt zu einer breiten und fundierten Information über diese Krankheitsform bei. Ausgewiesene Fachleute stellen deren Grundlagen sowie alle wesentlichen Aspekte von Diagnostik und Therapie umfassend dar.
    Ausgezeichnet mit dem "Medienpreis Bipolar 2005"

    ISBN: 978-3170184503
    Verlag: Kohlhammer
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 36,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Jelley, Roswitha; Elmer, Oliver M.

    HOPE

    Handlungsorientierte Psychoedukation bei Bipolaren Störungen
    HOPE ist ein für die speziellen Bedürfnisse bipolarer Patienten entwickeltes, psychoedukativ orientiertes Gruppentherapieprogramm. Ziel der Therapie ist es, die Kompetenzen von Patienten im Umgang mit ihrer Erkrankung zu stärken.
    Dabei wird Wert darauf gelegt, mit Hilfe von geleiteten Gruppendiskussionen und therapeutischen Hausaufgaben nicht nur Störungswissen zu vermitteln, sondern die Teilnehmer auch zu ermutigen, sich dieses Wissen in einer solchen Weise aktiv anzueignen, dass das oft vorhandene Gefühl der Ohnmacht dem der Hoffnung weicht, der Erkrankung nicht hilflos ausgeliefert zu sein.
    Das praxisorientierte Manual, das auch die Grundlagen der Psychopharmakotherapie verständlich macht, richtet sich v.a. an Ärzte und Psychologen sowie an weitere psychiatrisch tätige Berufsgruppen und kann sowohl im stationären wie im ambulanten Setting angewendet werden.

    ISBN: 978-3871593581
    Verlag: DGVT
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 14,80 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Möller, Hans-Jürgen; Walter E. Müller; M. Schmauß

    Innovation und Wandel der antidepressiven Therapie in Deutschland

    "State of the Art" der Beurteilung und Anwendung von Antidepressiva in bestehenden und neu hinzukommenden Indikationen: Bedeutung der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) und anderer moderner Antidepressiva für die relativ komplikationsfreie Therapie der Patienten und die Erschließung neuer Indikationen. Zunehmende Strukturierung der Praxis durch Leitlinien. Weitere Themen der Beiträge und Diskussionen:
    * Behandlung von Depressionen bei körperlichen Erkrankungen, Rezidivprophylaxe depressiver Störungen mit SSRI
    * neue Therapiemöglichkeiten bei Angststörungen (generalisierte Angsterkrankung, Panikerkrankung, soziale Phobie) und posttraumatischen Belastungsstörungen durch moderne Antidepressiva
    * methodische Kritik der Metaanalyse, Bedeutung des systematischen Reviews
    * Pharmakoökonomie und Funktion des neuen Institutes für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131344618
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • König, Frank; Wolfgang Kaschka (Hg.)

    Interaktionen und Wirkungsmechanismen ausgewählter Psychopharmaka

    Dieses Buch bietet:
    * einen Überblick über pharmakokinetische und pharmakodynamische Interaktionen sowie Wirkmechanismen ausgewählter Psychopharmaka
    * eine Darstellung des Interaktionspotenzials von trizyklischen Antidepressiva, Serotoninwiederaufnahmehemmern, Neuroleptika, Lithium und synthetischen Drogen
    * Eine Einführung zum Interaktionspotenzial von MAO-Hemmern, Antidementiva sowie Phytopharmaka
    * Die Darstellung der Wechselwirkungen von Antidepressiva mit der internistischen bzw. neurologischen Komedikation

    Ein kurzgefasstes Nachschlagewerk für Psychiater, Neurologen, Allgemeinärzte und Internisten in Klinik und Praxis, die sich zu Fragen von möglichen Wechselwirkungen von Psychopharmaka schnell einen Überblick verschaffen wollen.

    ISBN: 978-3131054524
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 24,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Dörner, Klaus; Ursula Plog, Christine Teller

    Irren ist menschlich

    Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie
    Das Buch soll den psychiatrisch tätigen Leser, egal ob als Arzt, Sozialarbeiter, Krankenschwester, Psychologe, Werktherapeut, Ökotrophologe oder Bewegungstherapeut/Krankengymnast befähigen, seine Alltagsarbeit leichter und mit mehr Freude zu tun. Das Buch ist aber auch für Laien lesbar und soll den Leser auch privat befähigen, mit sich und seinem Leben besser umzugehen.

    ISBN: 978-3884145104
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bräunig, Peter; Stephanie Krüger, Yvette Rosbander

    Kinder bipolar erkrankter Eltern

    Wie sich die bipolare Erkrankung eines Elternteils auf die Kinder auswirkt
    Herausgegeben von der DGBS

    ISBN: 978-3833425844
    Verlag: Books on Demand
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 17,50 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Wiegand-Grefe, Silke; Susanne Halverscheid, Angela Plaß-Christl

    Kinder und ihre psychisch kranken Eltern

    Familienorientierte Prävention - Der CHIMPs-Beratungsansatz
    Die psychische Erkrankung eines Elternteils stellt eine enorme Belastung für die gesamte Familie dar und ist ein bedeutsamer Risikofaktor für die seelische Entwicklung der Kinder. Der Band beschreibt das familienorientierte Präventionsprogramm CHIMPs, welches auf einem Entwicklungsmodell und auf dem Familienberatungsansatz von William Beardslee sowie auf einer Bedarfsanalyse beruht. Ziel ist es, die Familien bei der Krankheitsbewältigung zu unterstützen und die Familienbeziehungen zu verbessern. Das zugrunde liegende Konzept wurde um psychodynamische Komponenten ergänzt und für eine störungsübergreifende Anwendung erweitert. Es eignet sich für den Einsatz bei Kindern ab drei Jahren und für Jugendliche bis ins junge Erwachsenenalter. Das Buch stellt theoretische Grundlagen und präventive familienorientierte Ansätze in Deutschland vor. Es beleuchtet geschlechts-, entwicklungs- und altersspezifische Aspekte von Kindern psychisch kranker Eltern sowie die familiendynamischen Auswirkungen psychischer Erkrankungen. Im Fokus der klinischen Arbeit stehen die Art und Angemessenheit der Krankheitsbewältigung aller Familienmitglieder und die Qualität der Familienbeziehungen. Ziel ist es, diese Komponenten zu stärken und das Risiko, ebenfalls psychisch zu erkranken, für die Kinder und die Partner zu mindern. Die einzelnen Elemente der Eltern-, Kinder- und Familiengespräche werden praxisorientiert erläutert. Eingegangen wird zudem auf besondere Bedingungen der Beratung, wie z.B. den Umgang mit familiären und individuellen Krisen, schwierigen Gesprächssituationen und Fragen zur Kindeswohlgefährdung. Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen die Vorgehensweise.

    ISBN: 978-3801723484
    Verlag: Hogrefe
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Remschmidt, Helmut

    Kinder- und Jugendpsychiatrie

    Eine praktische Einführung
    Das Buch bietet eine umfassende und gut verständliche Einführung in das Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie und beschreibt
    * die normale und abweichende kindliche Entwicklung
    * Ursachen und Diagnostik der einzelnen Erkrankungen
    * die therapeutischen Möglichkeiten aus interdisziplinärer Sicht
    * rechtliche und organisatorische Fragen.

    Alle Kapitel wurden auf der Grundlage klinischer Erfahrung und neuester Forschungsergebnisse überarbeitet und aktualisiert, zahlreiche Abbildungen und Fallbeispiele tragen zur Anschaulichkeit bei.

    Das Standardwerk für Einsteiger und Experten:
    * für Ärzte und Psychologen zum Nachschlagen und Vertiefen ihres Wissens
    * für Studenten der Medizin und Psychologie ein Einstieg in die komplexe Welt der Kinder- und Jugendpsychiatrie
    * für Sozialwissenschaftler und Pädagogen zum besseren Verständnis von Kindern mit psychischen Störungen

    ISBN: 978-3135766065
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 59,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Arbeitsgemeinschaft Klinikapotheker in der Psychiatrie (AKAP)

    Klinisch relevante Wechselwirkungen von Neuroleptika und Antidepressiva

    3. Auflage, Taschenbuch, 39 Seiten.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3938001011
    Verlag: PsychoGen Verlag
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schaub, Annette; Britta Bernhard, Letizia Gauck

    Kognitiv-psychoedukative Therapie bei bipolaren Erkrankungen

    Ein Therapiemanual
    Der Band stellt kognitiv-psychoedukative Interventionen bei Patienten mit depressiven Störungen vor, die im stationären und ambulanten Setting eingesetzt werden können. Nach einer Beschreibung des Störungsbildes wird ein Überblick zur Ätiologie, Epidemiologie, Komorbidität und Diagnostik depressiver Störungen gegeben. Ausführlich werden aktuelle Daten der Therapieforschung referiert. Praxisorientiert und an zahlreichen Beispielen veranschaulicht wird anschließend die Durchführung der 12 Sitzungen umfassenden Gruppentherapie beschrieben. Die Therapiebausteine umfassen die Psychoedukation über die Erkrankung sowie ihre psychotherapeutischen und psychopharmakologischen Behandlungsmöglichkeiten. Weitere Sitzungen beschäftigen sich mit dem Aufbau von Aktivitäten, der kognitiven Therapie, dem Umgang mit Frühwarnzeichen und einem Krisenplan zur Rückfallprophylaxe. Das Manual enthält zudem Informationen zu therapeutischen Aspekten bei Komorbidität, zum Umgang mit Suizidalität und zu schwierigen Situationen im therapeutischen Prozess. Weiterhin wird die Arbeit mit Angehörigen depressiv Erkrankter beschrieben sowie das Vorgehen in der Einzeltherapie vorgestellt. Alle Materialien, die in der Gruppen- und Einzeltherapie sowie zur Beratung der Angehörigen verwendet werden, können zum sofortigen Gebrauch von der beiliegenden CD-ROM ausgedruckt werden.

    ISBN: 978-3801718381
    Verlag: Hogrefe
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Risch, Anne Kathrin; Ulrich Stangier, Thomas Heidenreich, Martin Hautzinger

    Kognitive Erhaltungstherapie bei rezidivierender Depression

    Rückfälle verhindern, psychische Gesundheit erhalten. Mit CD-ROM
    Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Störungen. Von dem Anteil der Betroffenen, die Therapie erhalten, erlebt eine hohe Anzahl Rückfälle – das ist anstrengend für Betroffene und Therapeuten. Und das ist teuer für Krankenkassen und Arbeitgeber. Problem: Die „Rückfälligen" werden bisher jeweils wie akut Erkrankte behandelt, ohne dass die Vorgeschichte berücksichtigt wird. Neue Forschungen zeigen: Erst die Mischung von klassisch verhaltenstherapeutischen Interventionen mit Maßnahmen aus dem nichtklinischen Bereich (z.B. Achtsamkeit, Akzeptanz, psychologisches Wohlbefinden, Werteorientierung) bringt den vollen Erfolg.
    Praxisorientiert: Aufbau am Bedarf der Praktiker orientiert
    Dieses Buch ist geschrieben für Verhaltenstherapeuten in Ausbildung und Praxis, klinische Psychologen, Psychiater, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten – und gliedert sich in 3 Teile: Symptomatik, Klassifikation, Epidemiologie, Diagnostik der rezidivierenden Depression.
    Therapieprogramm in 6 Modulen (für die Arbeit im Einzelsetting).
    Alle nötigen Arbeitsmaterialien (und zwei Hörbeispiele für angeleitete Übungen), die der Therapeut bei seiner Arbeit braucht (auf CD-ROM).
    Alle Arbeitsblätter zum Ausdrucken plus 2 Podcasts mit Übungen

    ISBN: 978-3642048883
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Fuhr, Kristina

    Kognitive Vulnerabilität bei unipolarer und bipolarer Störung

    Eine Untersuchung an remittierten Patienten und Risikopersonen

    ISBN: 978-3830056614
    Verlag: Kovac, J
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 75,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Benkert, Otto; Hans Hippius u.a.

    Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie

    Der Bestseller für die Kitteltasche
    * neue Präparate
    * Generika
    * Dosierungsanweisungen
    * knappe störungsspezifische Darstellung von Diagnostik und psychotherapeutischen Behandlungsverfahren
    * ausführliche Bewertung der einzelnen Medikamente

    ISBN: 978-3642130434
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 34,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Boden, Marie; Doris Rolke

    Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen

    Handbuch zur Gruppenmoderation und zur Selbsthilfe
    Dieses Handbuch vermittelt Stabilisierungstechniken und gibt Anregungen zur Krisenbewältigung. Das Material ist entwickelt worden für Gruppen im Rahmen der stationären und ambulanten psychiatrischen Behandlung, es kann aber über den klinischen Bereich hinaus, z.B. in Heimen oder in der Selbsthilfe, zum Einsatz kommen. Theoretische Grundlage der Stabilisierungsgruppe ist die Dialektisch-Behaviorale Therapie nach Marsha Linehan, erweitert um Imaginationsübungen nach Luise Reddemann und Elemente der Euthymen Therapie (Genusstherapie).

    ISBN: 978-3884144435
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2009
    Preis: 29,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Rothgangel, Simone

    Kurzlehrbuch Medizinische Psychologie und Soziologie

    Das gesamte prüfungsrelevante Wissen für das Fach medizinische Psychologie und Soziologie sowohl für die Semesterprüfung als auch für das Physikum.
    Orientiert am aktuellen Gegenstandskatalog. Mit klarer Gliederung und übersichtlicher Aufbereitung der Inhalte zur effizienten Prüfungsvorbereitung. Mit vielen klinischen Fällen für den Praxisbezug und als Motivation zum Lernen.

    ISBN: 978-3131364227
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 24,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Erfurth, Andreas; Matthias Dobmeier, Matthias Zechendorff

    KurzPsychoEdukation für Bipolare Patienten

    Psychoedukation informiert betroffene Patienten und ihre Angehörigen.
    Das komplette Schulungsmaterial beinhaltet:
    - Broschüre/Manual
    - Präsentationsfolien/Grafiken
    - Tischatlas
    - CD-ROM mit Powerpointdateien.

    Systematische, didaktisch-psychotherapeutische Maßnahmen:
    - Patienteninformation zu Krankheit und Behandlung
    - Förderung des selbstverantwortlichen Umgangs mit der Krankheit
    - Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung

    ISBN: 978-3131416810
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 149,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Werner, Wolfgang

    Lehrbuch der Krankenhauspsychiatrie

    Lehrbuch zu den Möglichkeiten der Krankenhauspsychiatrie, das über die Psychopathologie, das diagnostische Manual, die Psychopharmakologie, die psychotherapeutischen Techniken hinausgeht. Ein Lehrbuch statt dessen mit Informationen zum Empfang des Patienten, zu seiner Begleitung und Befähigung, zum Erhalt des sozialen Platzes.
    Wer dieses Buch als Professioneller gelesen hat - als Arzt, als Krankenschwester, als Sozialarbeiter - wird kompetenter und gelassener mit den psychisch Kranken umgehen. Wer es als Hilfsbedürftiger gelesen hat - als Patient, als Nachbar oder als Angehöriger - wird sich in seinem Rechtsempfinden bestätigt sehen und neue Hoffnung schöpfen.

    ISBN: 978-3794522965
    Verlag: Schattauer
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Gastpar, Markus; Karl Mann, Hans Rommelspacher

    Lehrbuch der Suchterkrankungen

    Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk mit allen Facetten der Suchtbehandlung. Es bietet für alle suchttherapeutisch Tätigen sowie Studenten der Medizin und Psychologie eine systematische Darstellung aller Informationen, die im Behandlungsalltag benötigt werden, vertiefende Erklärungen der Krankheitsmodelle sowie Hilfen für den Umgang mit Problempatienten. Ein Standardwerk.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131152619
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 1999
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Rahn, Ewald; Angela Mahnkopf, Jürgen Junglas

    Lehrbuch Psychiatrie für Studium und Beruf

    Dieses Lehrbuch stellt alle zentralen Aspekte psychiatrischer Tätigkeiten übersichtlich und präzise dar. Differenziert werden die Grundlagen der Epidemiologie, Diagnostik, Methodik, Theorie und Therapie geklärt, bevor die Störungsgruppen im Einzelnen beschrieben werden. Die besondere Leistung dieses Lehrbuches ist es, sich psychisch Kranken als Personen zuzuwenden. Das heißt: Die Autoren verbinden den biografisch-verstehenden Zugang mit biologischen Erkenntnissen, die Diagnostik wird immer auch ressourcenorientiert angewendet, medikamentöse Behandlung und psychotherapeutische Therapie werden auf ihre jeweiligen Behandlungschancen hin geprüft.
    Die Inhalte werden anschaulich dargestellt. Fallgeschichten, Graphiken und Hilfen zur Wiederholung erleichtern das Lernen und Verstehen komplizierter Zusammenhänge.

    ISBN: 978-3884142295
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2000
    Preis: 46,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bauer, Michael; Paul Grof; Bruno Müller-Oerlinghausen

    Lithium in Neuropsychiatry

    The Comprehensive Guide
    The definitive textbook on the use of lithium in the treatment of mental disorders, this comprehensive work provides an up-to-date analysis of lithium, including history; clinical applications, including its use for mania, bipolar and schizophrenic disorders; use in the population, for example in children, geriatrics and people with medical conditions; the effect on the body, including neurological, gastrointestinal, cardiovascular and dermatological effects, as well as those relating to the kidneys and thyroid; pharmacology, including chemistry, transport in the body, pharmacokinetics, signal transduction pathways, immune function, gene regulation, and effect on behavior; and practical issues, such as guidelines for safe use, interactions with other medication, discontinuation issues, compliance, intoxication, and economics. Edited by top experts from the International Group for the Study of Lithium Treated Patient (IGSLi), Lithium in Neuropsychiatry: A Comprehensive Guide is a unique and vital resource for psychiatrists, psychopharmacologists, psychotherapists and neuroscientists.

    ISBN: 978-1841845159
    Verlag: Informa Healthcare
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 165,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Goodwin, Frederick K.; Kay Redfield Jamison

    Manic-Depressive Illness

    Bipolar Disorders and Recurrent Depression
    The revolution in psychiatry that began in earnest in the 1960s led to dramatic advances in the understanding and treatment of manic-depressive illness. Hailed as the most outstanding book in the biomedical sciences when it was originally published in 1990, Manic-Depressive Illness was the first to survey this massive body of evidence comprehensively and to assess its meaning for both clinician and scientist. It also vividly portrayed the experience of manic-depressive illness from the perspective of patients, their doctors, and researchers. Encompassing an understanding about the illness as Kraeplin conceived of it- about its cyclical course and about the essential unity of its bipolar and recurrent unipolar forms- the book has become the definitive work on the topic, revered by both specialists and nonspecialists alike. Now, in this magnificent second edition, Drs. Frederick Goodwin and Kay Redfield Jamison bring their unique contribution to mental health science into the 21st century. In collaboration with a team of other leading scientists, a collaboration designed to preserve the unified voice of the two authors, they exhaustively review the biological and genetic literature that has dominated the field in recent years and incorporate cutting-edge research conducted since publication of the first edition. They also update their surveys of psychological and epidemiological evidence, as well as that pertaining to diagnostic issues, course, and outcome, and they offer practical guidelines for differential diagnosis and clinical management. The medical treatment of manic and depressive episodes is described, strategies for preventing future episodes are given in detail, and psychotherapeutic issues common in this illness are considered. Special emphasis is given to fostering compliance with medication regimens and treating patients who abuse drugs and alcohol or who pose a risk of suicide. This book, unique in the way that it retains the distinct perspective of its authors while assuring the maximum in-depth coverage of a vastly expanded base of scientific knowledge, will be a valuable and necessary addition to the libraries of psychiatrists and other physicians, psychologists, clinical social workers, neuroscientists, pharmacologists, and the patients and families who live with manic-depressive illness.

    ISBN: 978-0195135794
    Verlag: Oxford University Press
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 89,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Faust, Volker

    Manie

    Eine allgemeine Einführung in die Diagnose, Therapie und Prophylaxe der krankhaften Hochstimmung
    Das Buch bietet einen Einstieg in die psychologischen Hintergründe der Manie und stellt eine Reihe von Behandlungs- und Verhütungsmaßnahmen vor.
    Diese Themen werden behandelt:
    * Was ist Manie?
    * Ursachen, Auslöser, Verlauf
    * Psychopathologie
    * Folgen im Alltag
    * Liebe und Sexualität
    * Denken, Sprache, Schrift
    * Körperliche Folgen (Verwahrlosung)
    * Soziale Fehlhandlungen (Kaufrausch, Weglauftendenz)
    * Der Maniker als Verkehrsteilnehmer
    * Arbeitsrausch
    * Aggressive Durchbrüche
    * Manie im Kindes- und Jugendalter und im höheren Lebensalter
    * Depressive Nachschwankung
    * Manie und Drogen
    * Juristische Aspekte
    * Wie bekommt man den Maniker zum Arzt?
    * Therapeutische Möglichkeiten
    * Wie erlebt sich der Maniker selbst?
    * Bericht einer manischen Patientin
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3432278612
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 1997
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Meyer, Thomas D.; Martin Hautzinger

    Manisch-depressive Störungen

    Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual
    Gefühle und Stimmungen gehören zu unserem Alltag. Bei manisch-depressiven Störungen (auch "bipolar affektive Störungen") sind die Hochs und Tiefs aber extrem ausgeprägt, führen oft zu einem persönlichen Fiasko und bedürfen auch der medikamentösen Behandlung. Den bisherigen Mangel an konkreten Leitlinien für die psychotherapeutische Arbeit deckt dieses Buch: Ein erprobtes und bewährtes Programm für Psychotherapeuten, die stationär oder ambulant arbeiten. Mit Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie lernen Betroffene z.B., die Schwankungen in ihrem Gefühlsleben und Verhalten wahrzunehmen und zu bewerten, und sie gelangen wieder zu einem stärkeren Gefühl von Kontrolle über ihr eigenes Leben. Zur Sprache kommen auch die Probleme von Selbstmedikation und Rückfallgefahr. Das Behandlungsmanual umfasst u.a. - alle Informationen, um die Krankheit zu beschreiben und zu diagnostizieren
    - eine Erläuterung der bei dieser Störung unerlässlichen medikamentösen Behandlung
    - einen standardisierten Behandlungsablauf für 20 Therapiesitzungen incl. aller nötigen Arbeitsmaterialien
    - hilfreiche Informationen für Patienten und Angehörige. Die umfangreichen Materialien stehen zum Ausdrucken auf einer CD-ROM zur Verfügung.

    ISBN: 978-3621275514
    Verlag: Beltz PVU
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 44,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Marneros, Andreas

    Manisch-depressive und andere bipolare Erkrankungen

    Ein Leitfaden für Klinik und Praxis
    Als bipolare Erkrankungen wird eine heterogene Gruppe von psychischen Störungen zusammengefaßt, deren Erscheinungsbild durch eine krankhafte Polarität von Affektivität und Antrieb geprägt ist. Neben den affektiv bipolaren Erkrankungen, unter denen die klassische manisch-depressive Erkrankung am bekanntesten ist, gehören dazu die bipolar schizoaffektiven Erkrankungen, die zykloiden Psychosen, die Zyklothymia und weitere sogenannte subaffektive Störungen.
    Dieses Buch geht gezielt auf die Themenbereiche ein, die den Alltag der Behandlung von Patienten mit bipolaren Erkrankungen bestimmen:
    - Systematik und Diagnostik
    - therapeutische Möglichkeiten
    - besondere Verlaufsformen und Patientengruppen
    - Prognose der bipolaren Erkrankungen
    Das Buch ist konsequent in Frage und Antwort aufgebaut: Fragen, die immer wieder von Ärzten gestellt werden, und Antworten aus der langjährigen wissenschaftlichen und klinischen Erfahrung des Experten.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131257413
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2000
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Laux, Gerd; Möller, Hans-Jürgen

    Memorix Psychiatrie und Psychotherapie

    Psychiatrie von A - Z
    Ein handlicher Begleiter für die Praxis
    * Das Alphabet der Psychiatrie für Ärzte zur psychiatrisch- psychotherapeutischen Fort- und Weiterbildung sowie Studenten
    * Schnellinformation für Psychiater, Neurologen, Internisten und Allgemeinärzte

    Das Wesentliche auf einen Blick:
    * Praxisgerechte Darstellung mit zahlreichen Tabellen, Abbildungen und Schemata
    * Konkrete Handlungsanweisungen für die Praxis
    * Vorschläge für Vordrucke, Protokolle und Schriftverkehr (u.a. Muster-Arztbrief, Gutachten-Aufbau)
    * Neue Kapitel zu Konsiliarpsychiatrie, Notfallpsychiatrie sowie Qualitätsmanagement

    "Memorix Psychiatrie und Psychotherapie" ist das Nachfolgewerk zu "Memo Psychiatrie - Psychotherapie" der Autoren, erschienen 1998 im Enke Verlag.

    ISBN: 978-3131454324
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Kingma, Renate

    Mit gebrochenen Flügeln fliegen

    Menschen berichten über Bipolare Störungen
    Dies ist ein Lehrbuch der besonderen Art: Menschen, die an einer Bipolaren Störung leiden, schildern ihre ganz persönliche Lebens- und Krankengeschichte von der Kindheit über den ersten Ausbruch bis zur exakten Diagnose und der angemessenen Behandlung. Sie sprechen über Probleme in Partnerschaft und Beruf, über Angst und Einsamkeit, über die Schwierigkeiten, den richtigen Arzt zu finden und ihre Krankheit annehmen zu können. Manche Berichte klagen an, manche sprechen von Resignation, manche vom Siegen. Auch Dankbarkeit klingt immer wieder an. Bevor ein junger Arzt seinen ersten Patienten sieht, sollte er dieses Buch gelesen haben. Er wird dann vieles besser verstehen können. Es kommen auch Angehörige zu Wort. Ihre Berichte zeigen, dass auch sie Hilfe brauchen, um mit der Überforderung durch die Krankheit in ihrer Familie fertig zu werden.
    Herausgegeben von der DGBS

    ISBN: 978-3833006623
    Verlag: Books on Demand
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 28,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schöpf, Josef; J.W. Meyer

    Moderne Antidepressiva

    Wechseln, Kombinieren, Augmentieren
    Zu den im Alltag wichtigen Fragen des Wechselns, Kombinierens und Augmentierens von Antidepressiva ist heute in der Medizin vielerorts eine Verunsicherung spürbar. Gründe dafür sind neben der Fülle neuer Informationen auch unzutreffende Angaben in der Fachliteratur über angebliche Risiken der gleichzeitigen Gabe von Medikamenten. In diesem Leitfaden werden alltägliche Fragen zu den drei Aspekten der Therapie mit modernen Antidepressiva systematisch und praxisbezogen beantwortet. Er trägt damit dazu bei, eine effiziente Behandlung der Patienten sicherzustellen.

    ISBN: 978-3798514263
    Verlag: Steinkopff
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 12,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bauer, Michael; Mazda Adli, Georg Juckel

    Neurobiologie und Therapie bipolarer Erkrankungen

    Die Bipolare Störung (manisch-depressive Erkrankung) ist ein schweres, episodisch verlaufendes und gewöhnlich lebenslang bestehendes Krankheitsbild, das für die Betroffenen häufig mit erheblichen Einschränkungen und Behinderungen in der Lebensgestaltung einhergeht. Da der Beginn gewöhnlich bereits im jungen Erwachsenenalter liegt, handelt es sich um eine Erkrankungsgruppe mit großer epidemiologischer und gesundheitspolitischer Bedeutung. Die wissenschaftliche Erforschung dieser Erkrankung wurde durch die bahnbrechenden Arbeiten des deutschen Psychiaters Emil Kraepelin zu Beginn des 20. Jahrhunderts stimuliert. Trotz dieser frühen Entdeckung besteht immer noch ein beträchtliches Defizit in der Erforschung und Behandlung dieser Erkrankung. Ein Expertenteam hat sich im vorliegenden Lehrbuch der Thematik angenommen, um den aktuellsten Wissensstand leicht verständlich und praxisrelevant darzulegen.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3895998997
    Verlag: Uni-Med, Bremen
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Rupp, Manuel

    Notfall Seele

    Ambulante Notfall- und Krisenintervention in der Psychiatrie und Psychotherapie
    Das Buch begleitet den Helfer in der Hast und Dramatik der Notfallsituation und hilft die drohende Gefahr und die verborgene Chance in der Krise zu erkennen:
    * Wie beurteilt man die akute Lage trotz unvollständiger Information?
    * Wie lässt sich eine lösbare Aufgabe definieren?
    * Wie kommuniziert man mit verwirrten, unruhigen, wahnhaften, betrunkenen, schwierigen oder verzweifelten Menschen?
    * Wie werden Angehörige einbezogen?
    * Wie nutzt man bestehende Ressourcen?
    * Wann sollen Medikamente eingesetzt werden?
    * Wie schützt man sich vor Gewalt und Überforderung?
    * Wann sind andere Fachkräfte beizuziehen?
    * Wie wird die Wirksamkeit der Intervention evaluiert?

    ISBN: 978-3131021731
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Senf, Wolfgang; Michael Broda

    Praxis der Psychotherapie

    Ein integratives Lehrbuch
    Dieses Standardwerk für die Ausbildung und die Praxis der Psychotherapie enthält alle wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Grundorientierungen:
    * Die grundlegenden Theoriegebäude von Psychoanalyse, Verhaltenstherapie, Systemischer und Humanistischer Therapie dargestellt von führenden Fachvertretern
    * Detaillierte und systematische Vermittlung des aktuellen Wissensstandes zu diagnostischen Verfahren und Behandlungstechnik, verbunden mit vielen praktischen Hinweisen für den Behandlungsalltag
    * Eine Analyse des Diskussionsstandes und der Perspektiven einer integrativen und störungsspezifischen Psychotherapie.
    * Eine in dieser Form einzigartige Literaturübersicht zum Thema Psychotherapie und zu allen Behandlungsfeldern
    Noch konsequenter als in den erfolgreichen Vorauflagen überwindet dieses Buch die Grenzen der Therapieschulen und Berufsgruppen, die gleichwertig in der Krankenversorgung tätig sind. Es vermittelt Kenntnisse über andere Therapieverfahren, gibt neue Denkanstöße für eigene Behandlungsstrategien und trägt dazu bei, dass sich Therapeutinnen und Therapeuten mit mehr als nur dem beschäftigen, was sie in ihrer eigenen Ausbildung gelernt haben. Es stellt somit einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung einer allgemeinen Psychotherapie dar.

    ISBN: 978-3131060952
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 119,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schneider, Frank

    Psychiatrie 2020

    Perspektiven, Chancen und Herausforderungen
    Psychiatrie und Psychotherapie gehören zu den medizinischen Fachgebieten, auf denen in den letzten Jahrzehnten in Forschung und Versorgung Quantensprünge erzielt wurden. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung in Zukunft fortsetzen und der Behandlungsbedarf steigen wird. In dem Positionspapier liefert die wissenschaftliche Fachgesellschaft einen Überblick über die Entwicklung und skizziert eine Vision für das Jahr 2020.

    ISBN: 978-3642193309
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 19,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Kasper, Siegfried; Hans-Peter Volz

    Psychiatrie compact

    Eine exakte Standortbestimmung der modernen Psychiatrie im deutschen Sprachraum und eine geballte Ladung an Leitlinien (bzw. die praktische Quintessenz daraus) liefern die angesehensten Fachautoren in Psychiatrie compact. Das sehr anspruchsvolle Buch wendet sich an Fachärzte und Kandidaten sowie an Angehörige nichtärztlicher Berufe, die sich mit der Betreuung psychisch Kranker beschäftigen.
    Die Darstellung von Diagnose und Therapie der psychischen Erkrankungen bezieht sich explizit auf die Gliederung des ICD-10, Abweichungen und Besonderheiten des amerikanischen DSM-IV werden jeweils gesondert erwähnt. Trotz der knappen Ausdrucksweise und des Bemühens um eindeutige Handlungsempfehlungen bleibt hin und wieder Platz für Exkurse zu exotischeren Therapieempfehlungen. Lobenswert sind speziell die eigenen Kapitel zu somatischen Behandlungsverfahren wie z. B. der immer bedeutenderen Lichttherapie. Ein Abschnitt befasst sich mit der Psychotherapie bei Erkrankungen, die bisher Domäne der Pharmakotherapie waren (schizophreniforme Psychosen und Depressionen). Im Anhang finden sich wichtige Basisinformationen zu den gesellschaftlichen Aufgaben der Institution Psychiatrie, kritische Anmerkungen zu den nicht immer positiven Auswirkungen der teils noch laufenden Reformen (Stichworte Sektorisierung und Bedarfsermittlung) und nicht zuletzt ein exzellenter Überblick über die Besonderheiten der Forensischen Psychiatrie von Norbert Nedopil.

    ISBN: 978-3131251114
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 69,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Möller, Hans-Jürgen; Gerd Laux, Arno Deister

    Psychiatrie und Psychotherapie

    Die Duale Reihe Psychiatrie und Psychotherapie bietet Ihnen:
    * den gesamten Prüfungsstoff der Psychiatrie auf dem aktuellen Wissensstand
    * das Kapitel "Untersuchung psychiatrischer Patienten" erleichtert Ihnen den Einstieg in die psychiatrische Diagnostik
    * eine einzigartig anschauliche Darstellung der Psychiatrie mit zahlreichen Abbildungen, Patientenbildern, Tabellen und Fallbeispielen
    * eine Gegenüberstellung der Klassifikationssysteme ICD-10 und DSM-IV
    * ein Glossar mit den wichtigsten psychiatrischen Begriffen
    Mit CD-ROM

    ISBN: 978-3131285447
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2009
    Preis: 49,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Möller, Hans-Jürgen; Gerd Laux, Hans-Peter Kapfhammer

    Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

    Band 1: Allgemeine Psychiatrie
    Band 2: Spezielle Psychiatrie
    Grandiose Vollständigkeit, höchstes fachliches Niveau, daraus resultierend ein beachtlicher Umfang sowie eine schlichte Gestaltung sind die auffälligsten Merkmale der Psychiatrie und Psychotherapie von Möller, Laux, Kapfhammer et al. Das beeindruckende Werk bildet die Referenz der deutschen Psychiatrieliteratur.
    Hauptzielgruppe sind Psychiater und Psychologen, die hier natürlich viel Bekanntes wiederfinden, aber eben auch einen tiefen Einblick in die Tätigkeit und Behandlungsstrategien der jeweils anderen Berufsgruppe erhalten. Somit leistet Psychiatrie und Psychotherapie einen eminent wichtigen Beitrag zur Verständigung zwischen Medizinern und Psychologen. Übrigens findet sich gleich zu Beginn des Werkes ein aufschlussreicher historischer Abriss, der die Entstehung der immer noch spürbaren Kluft zwischen "Psychikern" und "Somatikern" erklärt. Den Großteil des Bandes machen die Abschnitte zu den einzelnen Erkrankungsformen (zum Beispiel Intelligenzminderungen, organische psychische Störungen, Schizophrenien) aus, ergänzt durch allgemeine Kapitel zu Problemfeldern wie der Forensischen Psychiatrie. Der Schwerpunkt liegt spürbar auf der Therapie, die Diagnostik wird jeweils eher nur angerissen. So finden sich unter den psychologischen Testverfahren die HAWIE-Varianten gut erklärt, andere Optionen wie etwa der IST-2000 werden aber nur erwähnt. Das ist jedoch nicht weiter tragisch, da vorbildliche Literaturverzeichnisse auf die einschlägigen Werke oder Spezifikationen verweisen: Wer wirklich selbst testet, verfügt auch über die Unterlagen und das Know-how. Die Therapieempfehlungen sind auf dem neuesten Stand; aber das Beste ist, dass hier psychotherapeutische und klassische medizinische (zum Beispiel medikamentöse) Verfahren ebenbürtig berücksichtigt werden - ein enormer Fortschritt und deutlicher Unterschied zu bisherigen Psychiatrielehrbüchern, welche die Psychotherapie stiefmütterlich behandeln. Psychologen erhalten mit Psychiatrie und Psychotherapie ein exzellentes Nachschlagewerk, das die Vorgehensweise der Kollegen Ärzte transparent macht und keine Frage offen lässt. Psychiatern sei das Buch zur Begleitung der Psychotherapie-Weiterbildung empfohlen. Es gehört prinzipiell in jede Praxisbibliothek.

    ISBN: 978-3642036361
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 199,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Richter, Dirk

    Psychisches System und soziale Umwelt

    Soziologie psychischer Störungen in der Ära der Biowissenschaften
    Das Buch geht der Frage nach, welchen Beitrag die Soziologie angesichts des rasanten Forschungsfortschrittes in den Biowissenschaften gegenwärtig leisten kann. Im ersten Teil der Arbeit werden zentrale Hypothesen der psychiatrischen Soziologie auf ihre Gültigkeit hin überprüft. Untersucht werden die Hypothesen, psychische Krankheiten seien soziale Konstrukte, psychiatrische Behandlung geschehe in der totalen Institution sowie psychische Störungen würden durch einen niedrigen Sozialstatus verursacht. Diese Hypothesen können heute teilweise als widerlegt gelten. Dennoch können für psychische Krankheiten, je nach Störung unterschiedlich, soziale Faktoren identifiziert werden, welche mit biologischen und psychischen Merkmalen interagieren.

    ISBN: 978-3884143513
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 24,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Wagner, Petra; Peter Bräunig

    Psychoedukation bei Bipolaren Störungen

    Ein Therapiemanual für Gruppen
    Der psychotherapeutischen Behandlung von Patienten mit bipolaren Störungen ist bis Anfang der 90er-Jahre wenig Aufmerksamkeit geschenkt worden. Es dominierten organische Ätiologiemodelle. Durch Forschungsergebnisse, die deutlich machten, dass psychosoziale Faktoren einen maßgeblichen Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung haben können, stieg in neuerer Zeit das Interesse an der Entwicklung psychotherapeutischer Verfahren für diese Patientengruppe. Da im deutschsprachigem Raum bislang ein manualisiertes Therapieprogramm für diese Patientengruppe fehlte, wurde das vorliegende psychoedukative Gruppenmanual entwickelt. Viele Patienten verfügen, trotz langer Behandlungserfahrung, nur über ein rudimentäres Wissen bezüglich ihrer Erkrankung und den Umgang damit. Die oft mangelnde Behandlungscompliance veranlasste die Autoren, den Schwerpunkt des Manuals auf die Transparenz bzw. Nachvollziehbarkeit der Behandlung für die Patienten zu legen. Es entstanden zum einen medikamentöse, zum anderen psychotherapeutische Behandlungsstrategien, welche die Eigenverantwortlichkeit und das Selbstmanagement der Betroffenen unterstützen und stärken sollen. Das nun vorliegende Manual besteht aus 12 Sitzungen 60 Minuten, in denen alle derzeit diskutierten Einflussfaktoren auf die Erkrankung thematisiert und entsprechende Copingstrategien erarbeitet werden. Neben konkreten Hinweisen zur praktischen Durchführung werden die Inhalte der einzelnen Sitzungen ausführlich beschrieben. Ergänzt werden sie durch umfangreiche Arbeits- und Informationsmaterialien für die Patienten. Angewendet werden kann das Manual sowohl bei stationären als auch ambulanten Gruppen. Es richtet sich somit an Psychiater und Psychotherapeuten, an Psychologen mit klinischem Arbeitsschwerpunkt und an alle anderen Berufsgruppenmit Tätigkeitsbereich in psychiatrischen Einrichtungen. Vollständiges Therapie-Programm in 12 Sitzungen - Mit zahlreichen Folien, Arbeits- und Informationsblättern zum Herauskopieren

    ISBN: 978-3794523221
    Verlag: Schattauer
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 49,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Elmer, Olivier M. (Hg.)

    Psychotherapie affektiver Störungen

    Brennpunkte und Perspektiven
    Affektive Störungen stellen im klinischen Bereich eine der wichtigsten Störungsgruppen dar. In den letzten Jahren konnte sich deren Therapie durch neue Erkenntnisfortschritte deutlich weiterentwickeln und neue Felder erschließen. Diese Entwicklungen will der vorliegende Band nachzeichnen und die gegenwärtigen Tendenzen in der Psychotherapie affektiver Störungen vorstellen, indem Autorinnen und Autoren zu Wort kommen, die die gegenwärtigen Ansatzpunkte vertreten und kompetent zu berichten wissen.

    ISBN: 978-3871591471
    Verlag: dgvt-Verlag
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 16,80 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bassler, Markus; Stefan Leidig

    Psychotherapie der Angsterkrankungen

    Lindauer Psychotherapie-Module
    Dieses Buch gibt praktische Anleitungen zur Differenzialdiagnostik und Behandlung von klassischen Angststörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen, ADHS im Erwachsenenalter, Angst und schweren Persönlichkeitsstörungen. Neue Therapiestrategien werden vorgestellt, deren Wirksamkeit sich in der Praxis erwiesen haben. Mit zahlreichen Fallbeispielen und praktischen Behandlungstipps - ein Buch für Psychotherapeuten und Psychologen sowie Ärzte anderer Fachrichtungen.

    ISBN: 978-3131412317
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Schauenburg, Henning; Hofmann Birgit

    Psychotherapie der Depression

    Dieses Buch bietet in seiner umfassend überarbeiteten und erweiterten 2. Auflage:
    * neueste Erkenntnisse zu Epidemiologie, Diagnostik und therapeutischer Versorgung
    * eine schulenübergreifende Darstellung psychotherapeutischer Konzepte
    * neue Beiträge zu Suizidalität, Trauerreaktionen, Wochenbettdepressionen und zur analytischen Psychotherapie bei älteren Menschen

    ISBN: 978-3131260628
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Aderhold, Volkmar; Yrjö O. Alanen, Gernot Hess

    Psychotherapie der Psychosen

    Integrative Behandlungsansätze aus Skandinavien
    Diese Textsammlung zur skandinavischen Psychiatrie eröffnet der deutschen Fachöffentlichkeit ein in den letzten 25 Jahren in Skandinavien entwickeltes und in der Praxis erprobtes Behandlungskonzept für psychotisch erkrankte Menschen.

    ISBN: 978-3898062329
    Verlag: Psychosozial-Verlag
    Veröffentlicht 2003
    Preis: 29,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bilitza, Klaus W.

    Psychotherapie der Sucht

    Psychoanalytische Beiträge zur Praxis
    Die Beiträge ausgewiesener Experten vermitteln Psychotherapeuten, Psychoanalytikern und Suchtherapeuten in Ausbildung Einblicke in die Praxis der ambulanten und stationären Suchtpsychotherapie. Es geht hier um die Behandlung von Patienten mit stoffgebundenen Suchterkrankungen (z.B. Alkohol- oder Drogenabhängigkeit). Neben den diagnostischen Ansätzen kommen vor allem die aus der neueren psychoanalytischen Krankheitslehre der Entwicklungspathologien abgeleiteten modifizierten analytischen Methoden der Suchtbehandlung zur Sprache. Besondere Berücksichtigung finden die psychoanalytisch-interaktionelle Methode, die Gruppenpsychotherapie und die psychodynamische Traumabehandlung. Die Auswirkungen dieser analytischen Verfahren auf die therapeutische Haltung und den Umgang mit dem Rückfall werden ebenfalls thematisiert.

    ISBN: 978-3525491225
    Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bronisch, Thomas

    Psychotherapie der Suizidalität

    Umfassende Darstellung aller Aspekte bei der Behandlung Suizidaler:
    * Prävention und Krisenintervention
    * verschiedene Therapieverfahren incl. medikamentöser Therapie - dargestellt anhand praktischer Behandlungssituationen
    * rechtliche Aspekte
    * schulenübergreifend, störungsspezifisch
    * direkter Bezug zu den Themen der Lindauer Psychotherapiewochen
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131300218
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2002
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Remschmidt, Helmut

    Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter

    Dieses Lehrbuch vermittelt die Konzeption einer modernen, indikationsgeleiteten und möglichst störungsspezifischen Psychotherapie. Es bietet einen umfassenden Überblick über die gesamte Breite des Themas:
    * Klärung von Definitionen, Klassifikationen und Anwendungsprinzipien
    * Darstellung der wichtigsten psychotherapeutischen Verfahren und ihrer Differentialindikationen sowie möglicher Kombinationen der einzelnen Verfahren untereinander und mit anderen Therapiemaßnahmen
    * Detaillierte Ausarbeitung der Anwendung psychotherapeutischer Methoden bei den einzelnen Krankheitsbildern (von Angstsyndromen bis zu Teilleistungsstörungen, Delinquenz und sexuellem Mißbrauch)

    Psychotherapie muss lern- und lehrbar sein. Dieses Ziel wird erreicht durch:
    * Klare Herausarbeitung von Therapieprinzipien und deren Veranschaulichung durch viele Fallbeispiele
    * Vermittlung von Psychotherapiekonzepten für verschiedene Praxisfelder (stationär, teilstationär, ambulant und im natürlichen Milieu)
    * Vorstellung erfolgreicher Weiterbildungsmodelle
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131034311
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 1997
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Burr, Christian; Michael Schulz, Andrea Winter, Gianfranco Zuaboni

    Recovery in der Praxis:

    Voraussetzungen, Interventionen, Projekte
    Recovery, aber richtig! Wie können psychiatrisch Tätige recoveryorientiert arbeiten? Welche strukturellen Veränderungen im Versorgungssystem, in den Einrichtungen und in der Zusammenarbeit aller Beteiligten sind dafür notwendig? Dieses Buch zeigt, wie Recovery in der Praxis funktioniert.
    Dem Recovery-Konzept liegt die Hoffnung auf Genesung zugrunde. Praxiserfahrene Autoren beschreiben, wie Gesundungserfahrungen genutzt und z.B. durch den Einsatz von Peers (Experten aus Erfahrung) für die Behandlung fruchtbar gemacht werden kann. Internationale Erfahrungen mit recoveryorientierten Konzepten werden beleuchtet und innovative Projekte der psychiatrischen Pflege beschrieben. Praktische Beispiele zeigen, wie die Idee von Recovery den gesamten Behandlungsprozess für Patienten und Mitarbeitende positiv verändern kann.

    ISBN: 978-3884145562
    Verlag: Psychiatrie Verlag
    Veröffentlicht 2012
    Preis: 29,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bauer, Michael (Hrsg.)

    S3-Leitlinie - Diagnostik und Therapie Bipolarer Störungen

    Leitlinien dienen dazu, Versorgungsfragen zu formulieren, das umfangreiche Wissen dazu zusammenzutragen und kritisch zu bewerten, gegensätzliche Standpunkte zu klären und das derzeitige Vorgehen der Wahl zu definieren. Sie sollen Patienten, Angehörige und Therapeuten bei der Entscheidung über angemessene Maßnahmen der Krankenversorgung unter spezifischen medizinischen Umständen unterstützen. Die vorliegende Leitlinie setzt dieses Ziel für die Bipolaren Störungen um.

    ISBN: 978-3642377730
    Verlag: Springer
    Veröffentlicht 2013
    Preis: 49,99 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Antonovsky, Aaron

    Salutogenese

    Zur Entmystifizierung der Gesundheit
    Das Salutogenese-Konzept von Aaron Antonovsky hat auch im deutschsprachigen Raum immer mehr Verbreitung gefunden. Deshalb war es höchste Zeit, dass sein berühmtes Hauptwerk endlich auch in deutscher Übersetzung zugänglich wird, damit es auf einer breiteren Basis rezipiert und weiterentwickelt werden kann. Alexa Franke hat hierzu nicht nur eine verlässliche Übersetzung vorgelegt, sie gibt darüber hinaus auch einen Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand.
    "Ein pathologischer Ansatz versucht zu erklären, warum Menschen krank werden, warum sie unter eine gegebene Krankheitskategorie fallen. Die salutogenetische Denkweise, die sich auf die Ursprünge der Gesundheit konzentriert, stellt eine radikal andere Frage: Warum befinden sich Menschen auf der positiven Seite des Gesundheits-Krankheits-Kontinuums? (...) Die Antwort war das Konzept des Kohärenzgefühls (sense of coherence, SOC)." (Psychologie Heute)

    ISBN: 978-3871591365
    Verlag: Dgvt-Verlag
    Veröffentlicht 1997
    Preis: 19,80 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Koch, Helmut H., Keßler, Nicola (Hrsg.)

    Schreiben und Lesen in psychischen Krisen

    Literarische Grenzgänge
    Bd. 1: Gespräche zwischen Wissenschaft und Praxis.
    Bd. 2: Authentische Texte. Briefe, Essays, Tagebücher.
    In einer groß angelegten, bundesweiten Ausschreibung »Schreiben und Lesen in psychischen Krisen« baten Helmut H. Koch und Nicola Keßler von der Dokumentationsstelle Randgruppenkultur/-literatur der Universität Münster, über Erfahrungen mit dem Medium Literatur zu berichten. Ca. 23.000 Seiten wurden eingesandt: Briefe, Essays, autobiographische Texte, Erzählungen, Gedichte, Romane, Hörspiele und Satiren geben erstmals auf breiter empirischer Basis Auskunft über die helfende, therapeutische, oft lebensrettende Wirkung von Schreiben und Lesen.
    Dieser Band fasst wissenschaftliche Aufsätze und Erfahrungsberichte von Medizinerinnen, Psychologinnen, Therapeutinnen, Pädagoginnen und Literaturwissenschaftlerinnen zusammen, die das Verhältnis von Gesellschaft, Krankheit, Wahnsinn und Literatur, die Bedeutung von Lesen und Schreiben in psychischen Krisen und entsprechende Möglichkeiten in Praxis und Ausbildung diskutieren.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3884142219
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 1998
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bock, Thomas; Dorothea Buck, Ingeborg Esterer

    Stimmenreich

    Mitteilungen über den Wahnsinn
    Menschen, die von Psychosen betroffen sind, leiden nicht nur an den Symptomen ihrer Erkrankung, sondern fast immer unter ihrer Isolation. Doch es gibt Alternativen: In den letzten Jahren entstanden über hundert sogenannter "Psychose-Seminare", in denen Menschen mit Psychose-Erfahrung, Angehörige, Freunde und Therapeuten ins Gespräch kommen. Das ist praktische (Über-)Lebenshilfe. Hier geht es um Beziehungen, den Umgang miteinander: kurz, um Lebensqualität. Dieses Buch präsentiert die wichtigsten Beiträge der "Erfinder" der Psychose-Seminare.

    ISBN: 978-3867390132
    Verlag: Balance Buch + Medien
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 14,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Barth, Volker

    Sucht und Komorbidität

    Grundlagen für die stationäre Therapie
    In der aktuellen Neuerscheinung der Reihe „Sucht-Therapie Special“ verschiebt sich der von Suchtpolitik und Kostenträgerseite in den Mittelpunkt der Behandlung gestellte Aspekt „Teilhabe am Erwerbsleben“ in Richtung „Komorbidität“. Wenn die Suchttherapie erfolgreich sein soll, müssen die komorbiden Störungen und sozialen Problembereiche mitbehandelt werden - sie sind teilweise Ursache oder aufrecht erhaltender Faktor der Sucht. Das Ziel der Erwerbsfähigkeit kann aus therapeutischer Sicht nur nachrangig sein. Die vorliegende Publikation dient als Baustein für eine effiziente deutsche Suchttherapieforschung und ist damit ein Brückenschlag zwischen Suchtkrankenhilfe und Suchtforschung.

    ISBN: 978-3609700090
    Verlag: ecomed Medizin
    Veröffentlicht 2011
    Preis: 39,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Cullberg, Johan

    Therapie der Psychosen

    Ein interdisziplinärer Ansatz
    Skandinavische Modelle der Behandlung und Versorgung von Psychosen gelten als innovatives Vorbild für die deutsche Psychiatrie. Johan Cullberg ist als ein Vertreter dieser Konzepte und als Autor auch hierzulande sehr bekannt. In seinem Buch führt er neueste Erkenntnisse und Entwicklungen aus Medizin und Psychologie zusammen, um das Verständnis von Psychosen zu vertiefen. Ausführlich stellt er die Voraussetzungen, Anforderungen und Organisation einer Behandlung dar sowie medikamentöse und therapeutische Interventionen, die entsprechend den Bedürfnissen des Einzelnen aufeinander abgestimmt werden. Nur eine genaue Kenntnis der individuellen Risikofaktoren, des bisherigen Verlaufs und eine gute Einschätzung des Genesungspotenzials können zu einer passgerechten Behandlung führen, die Stärken stützen und krisenauslösende Bedingungen reduzieren.Dieser ganzheitliche Ansatz erfordert entsprechende Versorgungsstrukturen, die man, so zeigt Cullberg anhand skandinavischer Erfahrungen, auch sc haffen kann. In dem Nachwort von Nils Greve und Volkmar Aderhold ist nachzulesen, wie dies auch in der Bundesrepublik gelingen könnte.

    ISBN: 978-3884144350
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2008
    Preis: 49,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Möller, Hans-Jürgen

    Therapie psychiatrischer Erkrankungen

    Das Standardwerk der psychiatrischen Therapie
    Integratives Konzept
    * Alle therapeutischen Möglichkeiten im Überblick
    * Medikamentöse Therapie und verschiedene psychotherapeutische Verfahren
    * Sozialpsychiatrische Ansätze
    Das Therapiebuch
    * Praxisgerechte Gliederung nach Krankheitsbildern
    * Sorgfältige Abwägung der Therapieoptionen und ihrer Kombinationen
    * Hilfe bei der Therapieplanung auch bei komplexen Fragestellungen
    * Ein starkes Autorenteam aus allen Bereichen der Psychiatrie und Psychotherapie
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131176622
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Remschmidt, Helmut; Fritz Mattejat, Andreas Warnke

    Therapie psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen

    Ein integratives Lehrbuch für die Praxis
    Praktische Anleitung für wirksame Therapiestrategien: schulenübergreifend, integrativ, interdisziplinär, störungsspezifisch.
    * Alle Aspekte der Behandlung für jede Störungsart
    * Umfassende Beschreibung der verschiedenen Behandlungsansätze
    * Die wirksamsten Therapiekombinationen bei jedem Krankheitsbild
    * Übersichtliche Darstellungdurch klare Gliederung nach einzelnen Störungsbildern
    * Anschauliche Fallbeispiele und Antworten auf die meist gestellten Fragen
    * Leitlinienorientiert und evidenzbasiert

    ISBN: 978-3131542915
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2010
    Preis: 69,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Wolkenstein, Larissa; Martin Hautzinger

    Umgang mit bipolaren Patienten

    Übersichtlich, kompakt und praxisorientiert informieren zwei renommierte Fachleute über Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten Bipolarer Störungen. Der Wechsel von manischen und depressiven Phasen ist ein klassisches Thema in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung. Kompakt und kompetent aufbereitet vermittelt dieses Buch Pflegekräften, Sozialarbeitern/innen, Heilpädagogen und Ergotherapeutinnen alles wichtige Basiswissen zum Thema Bipolarität. Wolkenstein und Hautzinger - beschreiben zahlreiche Fallbeispiele - schildern typische Alltagssituationen mit den dazu passenden Interventionen Das Ergebnis ist ein leicht zu lesender und schnell anwendbarer roter Faden zum konstruktiven Umgang mit bipolaren Klienten.

    ISBN: 978-3884145685
    Verlag: Psychiatrie Verlag
    Veröffentlicht 2014
    Preis: 16,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Grunze, Heinz; Jörg Walden

    Valproat bei manisch-depressiven (bipolaren) Erkrankungen

    Valproat ist zu einer zentralen Säule der Behandlung manisch-depressiver (bipolarer) Erkrankungen geworden. Dieses Buch informiert über den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und die Anwendungsmöglichkeiten dieser Substanz. Es hilft Ihnen die richtigen Entscheidungen zu treffen, diese therapeutisch umzusetzen und mit Besonderheiten kompetent umzugehen. * Zuverlässiges Basiswissen
    * Die "Geschichte" von Valproat
    * Wirkmechanismen und Wirkspektrum
    * Rechtliche Grundlagen
    * Praktische Anwendung
    * Bipolare Erkrankung - Das Krankheitsbild
    * Weitere Indikationen für Valproat
    * Dosierungsrichtlinien, -empfehlungen und Darreichungsformen
    * Vorgehen bei Nebenwirkungen
    * Besonderheiten wie Anwendung bei Älteren und Jugendlichen und in der Schwangerschaft
    * Kombinationstherapien
    * Aufklärung des Patienten
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3131054210
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Adler, Georg

    Verhaltens-Einzelpsychotherapie von Depressionen im Alter

    Verhaltenstherapeutisches Therapiemanual zur Behandlung depressiver älterer Menschen
    Warum findet eine psychotherapeutische Behandlung von Depressionen bei älteren Patienten derzeit nur selten statt? - Zum einen sind psychotherapeutische Standardmethoden, die bei jüngeren Patienten erfolgreich angewandt werden, bei älteren Patienten nicht in gleicher Weise umsetzbar. Zum anderen liegen für diese Patientengruppe noch keine veröffentlichten Einzelpsychotherapie-Programme vor. Am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim wurde aus diesem Grund ein strukturiertes, im klinischen Alltag praktikables Programm zur Verhaltens-Einzelpsychotherapie von Depressionen im Alter (VEDIA) entwickelt. Dieses Programm ist den Bedürfnissen, Möglichkeiten und Einschränkungen älterer depressiver Patienten angepasst. Es beruht auf den Grundlagen der kognitiven Verhaltenstherapie, greift aber auch Elemente der Gesprächspsychotherapie nach Rogers auf. VEDIA umfasst eine detaillierte Diagnostik und Überprüfung der Therapie-Indikation. Angepasst an die im Vordergrund stehende Symptomatik und Problematik des Patienten können verschiedene Therapiebausteine ausgewählt werden, bei denen Angst, körperliche Beschwerden, Inaktivität, Verluste, Wohnungswechsel oder der altersbedingte Rollenwechsel im Zentrum stehen.

    ISBN: 978-3794524037
    Verlag: Schattauer
    Veröffentlicht 2005
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Batra, Anil; Reinhard Wassmann, Gerhard Buchkremer

    Verhaltenstherapie

    Einführung in die Verhaltenstherapie
    Anleitung zur Durchführung verhaltenstherapeutischer Behandlungen
    * diagnostische und therapeutische Grundprinzipien
    * Empfehlungen zur praktischen Anwendung
    * Berücksichtigung aller wichtigen Methoden

    Ratgeber für die Planung verhaltenstherapeutischer Interventionen
    * gezielte therapiebezogene Diagnostik
    * Differenzialindikationen der verschiedenen verhaltenstherapeutischen Verfahren
    * Voraussetzungen, Durchführung und Ergebnisse der Therapie

    ISBN: 978-3131177834
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2009
    Preis: 59,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Utschakowski, Jörg; Gyöngyver Sielaff, Thomas Bock

    Vom Erfahrenen zum Experten

    Wie Peers die Psychiatrie verändern
    Peers werden Menschen genannt, die selbst Psychiatrieerfahrungen haben und nun zunehmend in die fachliche Begleitung z.B. psychotischer Menschen einbezogen werden. Der wesentliche Effekt ist, dass diese Personen ihre eigenen Erfahrungen positiv und sinnvoll nutzen können und das von vielen Betroffenen als glaubwürdig und hilfreich angesehen wird. Viele Peers sind bereits in der Fortbildung tätig und qualifizieren sich mit geeigneten Bildungsabschlüssen. Was im englischsprachigen Raum schon sehr weit fortgeschritten ist, wird jetzt in Deutschland immer mehr Verbreitung finden.
    In diesem Buch werden die aktuellen Erfahrungen und die Rahmenbedingungen der Peer-Arbeit dargestellt, ergänzt durch viele praktische Hinweise, wie Peers gezielt ausgebildet und bei der bezahlten psychiatrischen Arbeit beteiligt werden können oder wie man selbst als Peer aktiv werden und sich qualifizieren kann.
    Das Buch ist die praktische Umsetzung der Recovery-Bewegung, es unterstreicht die zunehmend anerkannte Bedeutung der qualifizierten Einbeziehung von Psychoseerfahrenen in die psychiatrische Arbeit.

    ISBN: 978-3884144701
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2009
    Preis: 24,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bauer, Michael (Hrsg.)

    Weißbuch Bipolare Störungen in Deutschland

    Epidemiologie – Morphologie – Neurofunktionale Grund­lagen – Genetik – Diagnostik – Therapie – Phasenpro­phy­laxe – Prognose – Psychoedukation – Neuropsychologie – Forensik – Kinder- und Jugendpsychiatrie – Kosten – Selbsthilfe

    14 wissenschaftliche Expertengruppen
    * dokumentieren umfassend den aktuellen Stand des Wissens und Konflikte in Forschung, Patientenversorgung, Selbsthilfe, Sozioökonomie,
    * analysieren Defizite,
    * zeigen auf, was zu tun ist. Ein unentbehrliches Handbuch für die Forschung, Patientenversorgung, Gesundheitspolitik und Öffentlichkeit
    Redaktion: Prof. Dr. Dr. Michael Bauer
    Herausgegeben von der DGBS

    ISBN: 978-3833447815
    Verlag: Books on Demand
    Veröffentlicht 2006
    Preis: 39,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Brieger, Peter; Stefan Watzke, Anja Galvao

    Wie wirkt berufliche Rehabilitation und Integration psychisch kranker Menschen?

    Ergebnisse einer kontrollierten Studie
    »Jeder Mensch will nötig sein« – dieser oft zitierte Satz beschreibt die hohe Bedeutung sinnvoller Tätigkeit für die soziale und psychische Befindlichkeit eines jeden Menschen. Dennoch sind es gerade die besonders empfindlichen, verletzbaren Menschen mit psychischen Erkrankungen, die die geringsten Chancen zur beruflichen Verwirklichung haben. Die Gründe liegen nicht nur in der gegenwärtigen Wirtschaftslage und der hohen Arbeitslosigkeit, sondern auch in der nach wie vor nicht gegebenen Gleichstellung somatisch und psychisch Erkrankter. Vor diesem Hintergrund hat sich die Diskussion um die verschiedenen Formen der Rehabilitation in den letzten Jahren immer mehr verstärkt und differenziert. Die vorliegende Untersuchung konzentriert sich auf die Wirkung beruflicher Rehabilitation unter folgender Fragestellung:

    * Kann berufliche Rehabilitation auch heute noch die Chancen psychisch Kranker auf Beschäftigung erhöhen?
    * Welche positiven und negativen Wirkfaktoren für den Rehabilitationserfolg gibt es?
    * Was geschieht während des Reha-Prozesses an förderlichen und hemmenden Aspekten?
    * Welche Rolle spielt die berufliche Reha im Gesamtrahmen psychiatrischer Versorgung?

    Die Autoren weisen differenziert die Wirksamkeit rehabilitativer Maßnahmen auf Funktionsniveau und berufliche Situation der psychisch kranken Menschen nach. Ein weiteres Ergebnis besteht in der Forderung, medizinische Leistungen als Teil der beruflichen Rehabilitation zu betrachten, da Veränderungen auf der Ebene der Krankheitssymptome direkten Einfluss auf den Rehabilitationsverlauf haben bis hin zum Abbruch der Maßnahme.

    ISBN: 978-3884143971
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 29,90 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Becker, Reinhold; Hans-Peter Wunderlich

    Wie wirkt Psychotherapie?

    Forschungsgrundlagen für die Praxis
    Was im Gehirn tatsächlich bei Psychotherapie passiert, ist eine faszinierende Fragestellung, die sowohl Fachwissenschaftler als auch Psychotherapeuten unterschiedlicher Schulen und Betroffene gleichermaßen interessiert. Die neurowissenschaftliche Forschung steht hier noch ganz am Anfang. Das Buch vereint Beiträge herausragender Wissenschaftler, die sich mit diesem Thema in differenzierter Weise beschäftigen. Die Bedeutung der Lungwitzschen Psychobiologie für die gegenwärtige Psychotherapie wird dabei erläutert. Es geht um Aufklärung über die Biologie des Menschen.

    ISBN: 978-3131458018
    Verlag: Thieme
    Veröffentlicht 2007
    Preis: 29,95 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Peters, Uwe Henrik

    Wörterbuch der Psychiatrie und medizinischen Psychologie.

    Übersichtlich und leicht verständlich werden alle wichtigen Fachbegriffe der Seelenheilkunde in lexikalischer Form erläutert. Dieses Nachschlagewerk gibt den aktuellen Stand der Psychiatrie-Fachsprache wieder.
    Dieses Buch ist im Handel vergriffen, jedoch eventuell gebraucht erhältlich.

    ISBN: 978-3860478646
    Verlag: Bechtermünz
    Veröffentlicht 1999
    Preis: 0,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
  • Bräunig, Peter; Petra Wagner

    Zwischen den Polen von Manie und Depression

    Psychoedukation bei bipolarer Erkrankung
    Manisch-depressive Erkrankungen stellen ein ernstzunehmendes Gesundheitsproblem unserer Zeit dar. Neueren Untersuchungen zufolge sind nahezu 4 Millionen Menschen in Deutschland von dieser Krankheit betroffen. Die weite Verbreitung in der Bevölkerung, die häufigen Rückfälle und die oft schwerwiegenden Folgen der Erkrankung verdeutlichen die Notwendigkeit einer angemessenen Behandlung. Erst in den letzten Jahren wurden ergänzend zur medikamentösen Therapie verstärkt auch psychotherapeutische Behandlungsverfahren entwickelt. Dem lag die Erkenntnis zugrunde, dass nicht nur biologische, sondern zahlreiche weitere Faktoren, wie z.B. Stress oder Alltagsprobleme auf die Entstehung und den Verlauf der Erkrankung Einfluss nehmen können. Psychoedukation, also die Wissensvermittlung über die Erkrankung und deren Bewältigung, hat sich sowohl für Betroffene als auch Angehörige als eine wirkungsvolle Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung bewährt. Dieses Buch möchte deshalb Betroffene, Angehörige und den interessierten Leser über Wissenswertes zum Thema Psychoedukation informieren. Hauptanliegen der Autoren, die seit einigen Jahren Psychoedukation bei manisch-depressiven Erkrankungen mit Erfolg anwenden, ist es, nicht nur praxisnahe Erläuterungen zu den Inhalten psychoedukativer Programme zu geben, sondern gleichzeitig das Interesse für diese Behandlungsform bei Betroffenen und Angehörigen zu wecken.
    Herausgegeben von der DGBS

    ISBN: 978-3833407499
    Verlag: Books on Demand
    Veröffentlicht 2004
    Preis: 10,00 €

    bei www.amazon.de bestellen
 

Aktuelle News

  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie zu den Ursachen der Bipolaren Störung - 100 €...

    In unserer Studie „IntegraMent – Integrierte Untersuchung von Ursachen und...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie “Neurobiologie der sprachlichen Informationsverarbeitung...

    Universitätsklinikum Tübingen[… weiterlesen]


    alle News
  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Umfrage zum Umgang mit genomischen Daten

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis