Kontrast

Gesprächsleitfaden

Arzt/ Ärztin sein und selbst Behandlung als bipolar Erkrankte(r) benötigen ?

Warum ist es so viel schwerer, selbst behandelt zu werden, als andere zu behandeln?
Die Distanz, die Übersicht, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sind in einer Krankheitsphase plötzlich weg.

Was brauche ich in dieser Ausnahmesituation von meinem Arzt/meiner Ärztin?

Dr. med. Gabriele Schöck, Referat Selbst Betroffene Profis

News

30.03.2022Zum Tag der Bipolaren Störung am 30.03.

Ein TV-Bericht von ZDF Volle Kanne über die Bipolare Störung - Diagnose und Therapie der psychischen Erkrankung

Hier der Link: Bipolare Störung - [… weiterlesen]
nach oben
IE 10
IE 11
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. Mehr Infos / Datenschutzerklärung