Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Gedichte von Anke Ames

Über meine Lyrik

Ein psycho-ernergetischer Prozess, unvorhersehbar, unmittelbar mit meiner Musik verknüpft, mit Reisen, mit Frei- und Leer-Räumen verbunden. Das Kreisen um die Liebe. Die zu Menschen, zu Klängen, zu Ideen. Wort-Leben. Eine literarische Plastik. Durchsagen gleich, verweigert sich meine Lyrik der Korrektur und Nachbearbeitung. Pfeil und Bogen, Metaphern aus gelben Welten, Grenzgänge zwischen Alltag und existentieller Zeitempfindung, umkreisen sie die Erfahrung von Staunen, Schmerz und Entzücken. „ Du schreibst das Blaue vom Himmel herunter...“ Reinhard Django Kroll, Bassist

Über mich


Ich bin Musikerin, Grafikerin, Lyrikerin, Musikpädagogin. Mutter, Oma, Ehefrau.
Ich erkrankte 1988 an einer Bipolaren Störung. Viele Manien und Depressionen. Der Durchbruch kam 2006 mit der Verabreichung von Lithium. Seitdem lange, stabile Perioden und die Möglichkeit, qualitativ hochwertig künstlerisch zu arbeiten. Seit 2004 verschiedene Lyrikpreise, teils im internationalen Wettbewerb, und Veröffentlichungen. Seit 1991 buddhistische Ausübung, die ich für meine Lebensqualität und Leistungsfähigkeit verantwortlich mache und für meine innere Freiheit von Krankheit und Leiden. In meiner Kunst geht es mir darum, das Material, das in verrückten Zeiten Thema ist, einer Verständlichkeit, Schönheit, Klarheit trotz Mehrdeutigkeit zuzuführen. Essentielle Kommunikation. So schöpfe ich mittlerweile aus einem Gefühl der Freude heraus, das ich weitergeben möchte, und das im Sinne des „Empowerments“ ermutigen soll.

Anke Ames, 18. Mai 2015

im verborgenen Haar der winde flocht
kuss. deutsch
Ohne Titel
Bloß
Salomos Gärten
Für Dich
Schere, Stein, Papier
Für Christine Evers
Jerusalem

 

Aktuelle News

  • Studie in Mainz: Verwandte von Bipolar-I-erkrankten Menschen...

    Für eine Studie an der Universität Mainz suchen wir psychisch gesunde Verwandte...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie der Medizinischen Hochschule Hannover

    Probanden mit bipolarer Erkrankung gesucht[… weiterlesen]


    alle News
  • Psychoedukationsgruppe in Hamburg

    am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)[… weiterlesen]


    alle News
  • Mainzer Studie zu Stress, Emotionen und Gehirnstrukturen

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News
  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis