Kontrast

Gedichte von CB*

* Autor ist der DGBS bekannt.

Auf dem Meer des Daseins

Eine dichte Nebeldecke umhüllt mich,
liegt kühl auf meinen Schultern.
Frostige Einsamkeit,
Bewegungsloses Treiben
Auf dem Meer des Daseins.

Endlose Leere,
Wellen der Verzweiflung,
Stürme der Sinnlosigkeit,
Schlagen mit maßloser Wucht
gegen die Schale meiner Seele.
Sie droht zu zerbersten
In dieser endlosen Weite
Auf dem Meer des Daseins.

Eine unbekannte Seele,
Treibt mit ihrem Boot auf mich zu,
Vollgeladen mit Perlen der Liebe
Aufgereiht am Band der Hoffnung, des Glaubens, der Zuversicht und Vertrauens.

Diese Liebe nährt unsere Seele .
Sie stärkt uns,
Sie verbindet uns,
Sie sättigt uns,
Sie wärmt uns,
Und gibt festen Halt
Auf dem Meer des Daseins.

Die Perlen wandeln
Meine Leere in Freiheit,
Meine Verzweiflung in Hoffnung,
Meine Sinnlosigkeit in Freude.

Gemeinsam
Geben wir uns Hoffnung,
Geben uns Zuversicht,
Geben uns Vertrauen.
Ein Gefühl von Geborgenheit
Flickt die Risse
Meiner morschen Seele,
Auf dem Meer des Daseins.

CB • Juni 2022


Ich nehme mir das Leben

Ich nehme mir das Leben
Ich lasse mich fallen
Schwebe im Wind
Staub liegt auf der Haut
Der Atem geht schwer

Ich nehme mir das Leben
Der schöne Moment gibt Kraft
Die Zeit fließt dahin
Die Minute vergeht
Und kommt nie wieder

Ich nehme mir das Leben
Ich packe das Glück
Es hebt mich hoch
Pflücke die Zukunft
Atme das Adrenalin des Lebens

Ich nehme mir das Leben
Spüre unter der Haut
Das Kribbeln der Bewegung
Ich fliege zur Lebenskraft
Das Herz schlägt schneller

Ich nehme mir das Leben,
Und halte es gut fest

CB • Juni 2022


Illusion

Ich wünsche mir
Türen weit geöffnet.
Neugierde die uns schiebt,
Durchzugehen,
Mit offenen Ohren,
Staunenden Augen,
Den Duft der Welt zu riechen
Ohne Angst.
Seelen die fliegen
Und Mauern durchbrechen.
Ich wünsche mir
Menschen die mitreißen,
Wie ein Fluss,
Im freien Lauf,
Die Felsen mit ihrer Kraft durchschneidend,
An Wiesen sich ausruhend ,
Lebendigkeit spürend.
Menschen die in Visionen baden
Und sich davon treiben lassen.
Ich wünsche mir
Befreite Schwerelosigkeit,
Ein Leben ohne Schatten
Der Wut,
Der Traurigkeit
Der Selbstherrlichkeit,
Der kriegerischen Gier,
Der zerstörenden Macht.
Ich wünsche mir
Menschen die sich wärmen
Und wachsen
In dem Glauben und Vertrauen
Auf die Kraft des Verzeihens,
Der Demut,
Der ehrlichen , tiefen Liebe.
Ich wünsche mir
Menschen die sich selbst
Sowie die anderen Lieben,
Ohne Grenzen,
Ohne Vorbehalte,
Ohne Erwartungen
Ich wünsche mir
Toleranz ohne Ignoranz,
Freiheit und
Uneingeschränkte Liebe
In unserem kurzen Leben.
Ich wünsche mir
Die Realität
Der unerreichbaren
Illusion

CB • Juni 2022


Nacht und Tag

Die Nacht,
Sie gibt mir Schlaf und Kraft,
Der Traum gibt auf mich acht.

Erlösung von einem Tag,
Der unberührt und frisch begann,
Der dann mit Farben bemalt wurde.
Farben der Erfahrungen und Erwartungen,
Farben voll Glück und Leid,
Farben des Mutes und der Angst,
Farben von Zärtlichkeit und Gewalt,
Farben der Mitmenschlichkeit und der Einsamkeit,
Farben der Liebe und des Hasses,
Bis sich aus dem fröhlichen Bunt
Die Farben zu einem dichten Schwarz zusammenfinden.

Die Nacht,
Sie gibt mir Schlaf und Kraft,
Der Traum gibt auf mich acht

CB • Juni 2022


Warum rege ich mich so auf?

Warum rege ich mich so auf
Über Wörter,
Die gesagten und die ungesagten,
Die keiner so meint,
Die ich aber so verstehe?

Warum rege ich mich so auf
Über Dahingesagtes
Was keiner ernst nimmt,
Was ich so gerne möchte,
Was dann vergessen wird?

Warum rege ich mich so auf
Über Reden
Die leer und sinnlos sind,
Die Versprechungen machen,
Die nicht gehalten werden?

Warum rege ich mich so auf
Über Handlungen,
Die nur so getan werden,
Die man so gut
Die aber nichts ändern?

Warum rege ich mich so auf
Über Gesichter
Die Masken sind,
Die immer gleich sind,
Die ohne Freude sind?

Warum rege ich mich so auf,
Über die Worte,
Die Handlungen,
Die Gesichter,
Die mich schmerzen
Die mir nicht weh tun wollen,
Die aber doch so weh tu

CB • Juni 2022

News

21.06.2022Studienteilnehmer*innen gesucht

Wurde bei Ihnen eine Bipolar affektive Störung diagnostiziert? Sie nehmen Lithium ein?
Sie fühlen sich ausgeglichen und können ihren [… weiterlesen]
nach oben
IE 10
IE 11
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. Mehr Infos / Datenschutzerklärung