Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Ich stimme zu, dass diese Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage verarbeitet und gespeichert werden. Ihre Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung dieser Anfrage gelöscht. Sie können auch zukünftig Ihre Einwilligung mit einer E-Mail an info[at]dgbs.de widerrufen. Ausführliche Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung



Gedanken, böse oder gut

Böse Gedanken sind nicht restlos aufgelöste alte, böse Gedanken;
alte Bomben, lange im Verborgen, in ständiger Ausbruchsbereitschaft.
Im Bauch ungeahnte Sprengkraft, vernichtende Verwundungs-, Verleumdungs-und Verwüstungspotenzial.
Nichts Gutes also tragen sie in ihrem Leib.
Hüte dich vor ihrer Nähe, ihrer Begegnung, sie vernichten Leben.

Der Gegensatz, er wird dich durch wohltuenden Worten streicheln.
Sie legen sich sanft, wie ein anschmiegendes, schnurrendes Kätzchen um dich,
hebt die sich nach Liebe sehnende Seele mit beiden Samtpfoten empor.
Ihr Ziel ist der Impuls zum Aufbau, das stetige, vollendete Wachstum.
Mein Traum; aufgelöst hat sich das böse Wort; das Gute aber, es besteht fort!

 

 

© Franz Moritz Sturm 2012

 

 

zurück

 

Aktuelle News

  • Studienzentrum Neuruppin/nördliches Brandenburg sucht Patienten...

    Smartphone basiertes ambulantes Monitoring von Frühwarnsymptomen einschließlich...[… weiterlesen]


    alle News
  • MRT-Studie zur Sprach- und Gestikverarbeitung bei bipolaren...

    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Gießen und...[… weiterlesen]


    alle News
  • Uniklinik Frankfurt sucht Menschen mit bipolarer Störung für...

    Teilnehmer gesucht [… weiterlesen]


    alle News
  • Studie in Hamburg: Ambulantes Monitoring mittels Smartphone bei...

    Teilnehmer gesucht[… weiterlesen]


    alle News
  • Patienten mit bipolaren Störungen gesucht

    Studienzentrum Neuruppin/nördliches Brandenburg sucht Patienten mit bipolaren...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie in Tübingen: Patienten mit einer bipolar-affektiven...

    Smartphone basiertes ambulantes Monitoring von Frühwarnsymptomen einschließlich...[… weiterlesen]


    alle News
  • Teilnehmer gesucht: Bipolife Studie am Uniklinikum Dresden

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie in Heidelberg: Angehörige von bipolaren Patienten gesucht

    Angehörigenstudie: Aktivierbarkeit von Gehirnstrukturen bei Angehörigen von...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis

 
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. mehr Infos / Datenschutzerklärung