Kontrast

Galerie Anna Theresia

Zur Malerei gelangte ich zu einem Zeitpunkt, an dem meine Diagnose fünf Jahre zurücklag, meine Berufsunfähigkeit geklärt und mein Gesundheitsmanagement gut war. 

Die Beruhigung meiner Lebenslage war  Voraussetzung für meine Kreativität.
Ich widme mich der abstrakten Malerei unter Verwendung von Acrylfarben.
Meine Gemälden sind hauptsächlich in Schwarz, Weiss und Gold gehalten als Ausdruck meiner Suche nach der goldene Mitte zwischen zwei extremen Lebenspolen.
In der Wahl der Farbanteile sowie der Maltechniken (Alkoholtropf-, Spritz-, Fliesstechnik) spiegelt sich meine jeweilige Tagesverfassung wider.
Entstanden sind sehr unterschiedliche Gemälde, die Raum für zufällige Assoziationen lassen.

Alle Bilder auf dieser Seite © Anna Theresia

News

11.05.2021Aufruf Aretäus Preis

Auch auf die Vergabe des Aretäus Preises musste für 2020 verzichtet werden, deshalb möchten wir noch einmal auf die Bewerbungsfrist bis zum 31. Mai 2021 [… weiterlesen]
nach oben
IE 10
IE 11
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. Mehr Infos / Datenschutzerklärung