Textgröße
Kontrast
Have this page translated into English by Google

Galerie ShariElle ART

Ich entdeckte die Acrylmalerei 2016, mit 25 Jahren während der Ergotherapie meines ersten Psychiatrieaufenthaltes. Die Erstdiagnose schwere Depression mit Psychose änderte sich 2 Jahre später mit meiner ersten Manie in schizoaffektive Störung. Es folgten einige sehr anstrengende Jahre des ständigen Auf und Abs, mit weiteren Klinikaufenthalten, zahlreichen medikamentösen Einstellungsversuchen und einigen Grenzerfahrungen meinerseits. Erst 2020 erhielt ich die Diagnose bipolare Störung. Vorallem meine Anstrengungen beruflich immer wieder Fuß zu fassen, führten zu erneuten Krankheitsausbrüchen. Heute, mit 32 Jahren und dem Eintritt in die Erwerbsminderungsrente, kann ich endlich auf einen längeren Zeitraum psychischer Stabilität zurückblicken. Die Stabilität beruht auf ständiger Selbstreflexion und Selbstfürsorge, einem gutem sozialen Umfeld, der medikamentösen Einstellung und einem vertrauensvollen Verhältnis zu meiner Psychiaterin.

Meine Kunst ist so vielfältig wie mein Leben. Die Malerei drückt das aus, was ich mit Worten nicht beschreiben kann. Innere Zustände, die bedingt durch die bipolare Störung, ein besonders großes Spektrum aufweisen. Anspannungen abbauen - Gefühlen einen Raum geben. Meine Kunst gibt mir auch immer Rückmeldung, sollte sich eine erneute Krankheitsphase anbahnen. Sie ist ein fester Bestandteil meines Frühwarnzeichensystems. Mit dem Pinsel in der Hand vergesse ich alles um mich herum. Ich fühle mich frei und gleichzeitig voll und ganz bei mir angekommen. Die Leinwand eröffnet mir eine Welt voller Träume, Fantasien und Möglichkeiten.

Kopf aus - Intuition und Kreativität an.

Bipolar

The more time you spend in nature, the deeper your unterstanding of Life will be.

Sky above me, earth below me, all within me.

Frozen

Cosmic love

Naked

Naked 2

on fire

Depression

Somebody`s watching me

Verzweiflung

Sunflower

Reflections

After every sunset, there`s a sunrise.

Hawaiian Love

Innehalten - Ocean Beach (NZ)

Take me to the ocean

Dancing

Who`s that girl?

It`s me

Covid

Alle Bilder auf dieser Seite © ShariElle ART

News

30.03.2024Beitrag zum Internationalen Tag der Bipolaren Störungen

Zum 30.03.24, der Internationale Tag der Bipolaren Störungen (World Bipolar Day) finden Sie hier die Pressemitteilung der DGBS.

Einen Audiobeitrag von [… weiterlesen]
nach oben
IE 10
IE 11
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. Mehr Infos / Datenschutzerklärung