Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!



DGBS-Referat Öffentlichkeitsarbeit

Leitung:
Martin Kolbe
, Zürich
Mitarbeiter:
Johanna Römmelt, Freiburg i.Br.

Das Referat Öffentlichkeitsarbeit zeichnet für die Pflege der DGBS-Website, die Internetseite www.ratgeber-bipolar.de, für den Newsletter, Pressemitteilungen und die Gewinnung prominenter Unterstützer verantwortlich, außerdem koordiniert es die Erstellung von Publikationen. Hauptziel ist es, Bipolaren Störungen zu einer verstärkten öffentlichen Wahrnehmung zu verhelfen und damit langfristig auch mehr Mitglieder zu gewinnen. Eines der Projekte des Referats ist die Planung, Organisation und Durchführung des Anti-Stigma-Projekts Bipolar Roadshow.

Martin Kolbe kam über das Bipolar-Forum zur DGBS, in dem er zwei Jahre als einer der Administratoren tätig war. Seit 2011 ist er einer der beiden Betroffenenvertreter im Vorstand der DGBS.

Unterstützt wird die Arbeit des Referats Öffentlichkeitsarbeit von Christa Bräuer (Klosterneuburg) und Barbara Wagenblast (Rielasingen).

 

Aktuelle News

  • Studie in Heidelberg: Angehörige von bipolaren Patienten gesucht

    Angehörigenstudie: Aktivierbarkeit von Gehirnstrukturen bei Angehörigen von...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie in Heidelberg: Patienten mit Bipolarer Störung gesucht

    Studie PsyCourse: Aktivierbarkeit von Gehirnstrukturen bei Patienten mit...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie in Mainz: Verwandte von Bipolar-I-erkrankten Menschen...

    Für eine Studie an der Universität Mainz suchen wir psychisch gesunde Verwandte...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie der Medizinischen Hochschule Hannover

    Probanden mit bipolarer Erkrankung gesucht[… weiterlesen]


    alle News
  • Psychoedukationsgruppe in Hamburg

    am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)[… weiterlesen]


    alle News
  • Mainzer Studie zu Stress, Emotionen und Gehirnstrukturen

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis