Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


 

DGBS Jahrestagung 2017 - Programm

Änderungen vorbehalten. Das Heft mit dem endgültigen Programm wird demnächst an unsere Mitglieder und auf Anfrage verschickt.

Donnerstag, 7. September 2017

Gesellschaftshaus kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
Ringstraße 36
85540 Haar

18:00 – 20:00 Uhr

Auftaktveranstaltung

• Festvortrag

Reformkonzepte in der Psychiatrie - Annäherung im Rückblick
Thomas Becker | Günzburg

• Preisverleihungen

DGBS Aretäus-Preis 2017
DGBS Jules-Angst-Forschungspreis

• Verleihung des DGBS-Gütesiegels an weitere Kliniken

• Bipolar Roadshow:

"Songs from the Inside"
Martin Kolbe | Zürich (Schweiz)

Jean-Pierre von Dach | Zürich (Schweiz)

"Das Leben ist ein Wunschkonzert"
Flowin Immo | Bremen

ab 20:00 Uhr

• Get together

Freitag, 8. September 2017

Hochschule für Angewandte Wissenschaften München
Lothstraße 34
80335 München

08:30 – 09:00 Uhr

Tagungseröffnung und Begrüßung 

09:00 – 10:30 Uhr

SYMPOSIUM I (Hauptsymposium)
Neue Entwicklungen bei psychiatrischen Hilfen

  • Moderne Psychiatrie - Home treatment, sektorübergreifende Behandlungskonzepte - und was gibt es noch?
    Gabriele Schleunig
    | Haar
  • Der Oberbayerische Krisendienst - ein modernes Konzept der Krisenversorgung

    Michael Welschehold
    | München
  • Hilft Soteria auch bei bipolaren Patienten?
    
Roswitha Hurtz
    | Haar
  • Psychoedukation und Bipolare Störung
    Josef Bäuml | München

Offenes Forumstreffen www.bipolar-forum.de

11:00 – 12:30 Uhr

BESONDERE VERANSTALTUNG
Buchlesung und Diskussion: „Die Welt im Rücken“
 Thomas Melle | Berlin
Trialogische Diskussionsrunde:
 Stefanie Hubert | Freiburg im Breisgau / Andreas Reif | Frankfurt / Johanna Römmelt | Freiburg im Breisgau

Moderation: York Bieger | Köln

SYMPOSIUM II
Reha und ambulante Versorgung

  • Chancen und Besonderheiten medizinischer Rehabilitation für Menschen mit Bipolarer Störung

    Hendrik Terdenge
    | Mittenwalde
  • Die Bedeutung der ambulanten psychiatrischen Pflege bei Bipolaren Störungen
    Achim Richter
    | München
  • Neues ambulantes Behandlungsprogramm für Menschen mit Bipolaren Störungen
    Beate Brombacher | Berlin

WORKSHOP 1
„Bist du noch motiviert - oder kriegst du es schon hin?“ - Verhaltensänderungen im Fokus
Katja Salkow | Berlin / Yvonne Zeisig | Berlin

MEET THE EXPERT 1
Psychotherapie bei Bipolarer Störung
Stephan Mühlig | Chemnitz

SYMPOSIUM III
Weiterbildung für Profis

  • Diagnostik und Therapie
    Florian Seemüller | Garmisch-Partenkirchen
  • Bipolare Depression
    Hans-Jörg Assion
    | Dortmund
  • Manie
    Thomas Aubel
    | Essen

WORKSHOP 2
Von der ärztlichen Aufklärungspflicht zum „Shared-Decision-Making“: Wie entscheiden sich verschreibende Ärzte und Betroffene gemeinsam für das „richtige“ Medikament?
Florian Müller-Siecheneder | Pfaffenhofen / Hans-Peter Wacker | Zetel / Hans-Peter Maier | Süßen / Karl-Heinz Möhrmann | München

12:30 – 13:30 Uhr

ÖFFENTLICHE REDAKTIONSSITZUNG
DGBS-Mitgliederzeitschrift InBalance
Leitung: Andrea Pfennig | Dresden | Chefredakteurin

13:30 – 15:00 Uhr

SYMPOSIUM IV
S3 Leitlinie - ein Update

  • Grundlagen, Highlights und Grenzen des Updates
    Andrea Pfennig
    | Dresden
  • Diagnostik der Bipolaren Störung - Was gibt es Neues?
    Thomas Aubel | Essen
  • Update Psychopharmakotherapie Emanuel Severus | Dresden
  • Psychopharmaka in Schwangerschaft und Stillzeit
    Johanna Kunze | Chemnitz / Philipp Ritter | Dresden

PODIUMSDISKUSSION
Trialog in der DGBS - Fakt oder Farce?
Thomas Bock | Hamburg / Cornelia Brummer | Kassel / Horst Harich | Bad Sachsa / Stefanie Hubert | Freiburg im Breisgau / Hans-Peter Maier | Süßen / Andreas Reif / Frankfurt am Main
Moderation: York Bieger | Köln

WORKSHOP 3
Diagnose „Bipolare Störung“ - Was nun?
Doro Schweigard | Reichertshofen / Erwin Lenk / Mertingen / Petra Pieper | Kiedrich

WORKSHOP 4
Nichtmedikamentöse Behandlung Bipolarer Störungen
Lars Schärer | Freiburg im Breisgau

WORKSHOP 5
Wünsch dir was! - Brauchen Betroffene mit langjähriger Diagnoseerfahrung spezielle Behandlungsansätze?
Yvonne Zeisig | Berlin / Beate Brombacher | Berlin

MEET THE EXPERT 2
Experten aus Erfahrung: Individuelle Bewältigungsstrategien
Martin Kolbe | Zürich (Schweiz) / Reiner Schmidt | Wettenberg / Tanja Weil | Lauingen an der Donau / Anke Ziesemer | Hannover

15:30 – 17:00 Uhr

SYMPOSIUM V
Hansesymposium: Trialogisch relevante Versorgungsforschung

  • Vom einzelnen Trialogforum/Schulprojekt zur breiten Bewegung? - Geschichte, aktuelle Ausprägung und Perspektiven des Trialogs
    Thomas Bock | Hamburg
  • Fast zwei Jahre Genesungsbegleitung auf der geschlossenen Akutstation im UKE Hamburg Erfahrungen, Erlebnisse und meine subjektive Sicht. Ideen für eine zukunftsweisende, andere Akutpsychiatrie
    Stefanie Böttger
    | Hamburg
  • Stand der Forschung zur Peer-Arbeit bei Bipolaren Störungen
    Candelaria Mahlke | Hamburg
  • Kombinierte Früherkennung und Integrierte Versorgung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schizophrenen und affektiven Psychosen

    Daniel Schöttle | Hamburg

SYMPOSIUM VI
Behandlungsstrategien und Komorbidität

  • Reduktion von Zwangsmaßahmen
    Jakov Gather | Bochum
  • Neue Ansätze zur Diagnostik Bipolarer Störungen
    Florian Seemüller | Garmisch-Partenkirchen
  • Substanzmißbrauch bei Patienten mit Bipolarer Störung: systematischer Überblick und Meta-Analyse
    Sahar Latifi
    | Pfaffenhofen / Thomas Messer | Pfaffenhofen

WORKSHOP 6
Der Umgang mit Manikern
Bruno Hemkendreis | Gütersloh / Karl-Heinz Möhrmann | München / Johanna Römmelt | Freiburg im Breisgau / Thomas Stamm / Neuruppin
 
WORKSHOP 7
1x1 für Angehörige
Katja Hemmer / Petra Pieper | Kiedrich / Christopher Scharfenberger / Merzhausen im Hexental

WORKSHOP 8
Lernort Selbsthilfe
Horst Harich | Bad Sachsa / Nadja Stehlin | Peine / Hans-Peter Wacker | Zetel

MEET THE EXPERT 3
Lithium - Bewährtes und Neues
Michael Bauer | Dresden / Emanuel Severus | Dresden

17:30 – 19:30 Uhr

Mitgliederversammlung der DGBS 2017

ab 20:00 Uhr

Tagungsfest
Rechthaler Hof, Arnulfstraße 10 in 80335 München

Samstag, 9. September 2017

Hochschule für Angewandte Wissenschaften München
Lothstraße 34
80335 München

09:00 – 10:30 Uhr


SYMPOSIUM VII
Neues aus der Forschung

  • Licht, Schlaf und die Bipolare Störung
    Philipp Ritter
    | Dresden
  • Lithiumresponse und zirkadiane Gene
    Sergi Papipol | München
  • Genetische Determinanten des Cannabisabusus bei der Bipolaren Störung
    Krisztina Adorjan
    | München
  • Das Rhein-Main-Netzwerk
    
Eva Elisa Schneider | Mainz

SYMPOSIUM VIII
Bipolar (wieder) arbeiten

  • Was erschwert oder erleichtert die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach einer bipolaren Phase?
    Hans-Peter Unger
    | Harburg
  • Schwerbehindertenausweis - ja oder nein?
    Erwin Lenk
    | Mertingen
  • Arbeitsplatz trotz bipolarem Handicap
    Horst Harich
    | Bad Sachsa

WORKSHOP 9
Die Bipolare Störung meistern - offene Gesprächsrunde mit einem Betroffenen und einem Professionellen
Hans-Jörg Assion | Dortmund / Uli D.

WORKSHOP 10
Selbst betroffene Profis -  zwei Seiten einer Medaille
Cornelia Brummer | Kassel / Astrid Freisen | Düren / Gabriele Schöck | Freudenstadt

WORKSHOP 11
Wünsche und Anforderungen an die Gestaltung einer modernen Akutstation - die trialogische Erarbeitung der Eppendorfer Akutskala
Daniel Schöttle | Hamburg / Gyöngyver Sielaff | Hamburg / Stefanie Böttger | Hamburg

MEET THE EXPERT 4
Differentialdiagnostik und Therapieresistenz
Jens Langosch | Greifswald

11:00 – 12:30 Uhr


SYMPOSIUM IX
Innovative Diagnostik und Therapie Bipolarer Störungen im Forschungsverbund BipoLife

  • Risiko- und Resilienzfaktoren im Zusammenhang mit der Entwicklung Bipolarer Störungen
    Andrea Pfennig
    | Dresden
  • Neue Entwicklungen zur Psychotherapie Bipolarer Störungen
    Martin Hautzinger
    | Tübingen
  • Smartphone-gestützte Früherkennung von Episoden: Monitoring und feedbackgesteuerte Interventionen in der Langzeitbehandlung
    Emanuel Severus
    | Dresden

SYMPOSIUM X
Die Situation bipolar Erkrankter mit Migrationshintergrund

  • Affektive Störungen bei Geflüchteten - Erfahrungen aus Deutschland und Jordanien
    Malek Bajbouj
    | Berlin
  • Bipolar mit Migrationshintergrund - Genetischer Polymorphismus
    N.N. (Betroffener)
  • Migration und psychische Gesundheit - aus der täglichen Arbeit in der Koordinationsstelle Flucht und Migration am kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost

    Franziska Scheuerecker | Haar

WORKSHOP 12
Aufopfern ist keine Lösung (für Angehörige)
Stefanie Hubert | Freiburg im Breisgau / Henriette Peer | Berlin / Johanna Römmelt | Freiburg im Breisgau / Rita Wüst | Weil-Schwabenhausen

MEET THE EXPERT 5
Behandlung der Bipolaren Störung in der Schwangerschaft
Sarah Kittel-Schneider | Frankfurt am Main

OFFENES TREFFEN
Selbst betroffene Profis
Leitung: Astrid Freisen | Düren / Gabriele Schöck | Freudenstadt / Cornelia Brummer | Kassel

12:30 – 13:30 Uhr


ABSCHLUSSVERANSTALTUNG

  • Das „Recovery“-Konzept bei affektiven und nicht-affektiven Psychosen - seine Bedeutung für Patienten, Angehörige, Behandelnde und zukünftige Forschung 

    Peter Falkai
    | München
  • Fazit Jahrestagung 2017 und Danksagung
    Martin Schäfer
    | Essen
  • Ausblick Tagung 2018

    Thomas Bock
    | Hamburg
  • Spoken Word Poetry / Lyrik
    Simon Felix Geiger
    | Freiburg im Breisgau

13:30 Uhr


TAGUNGSENDE

Ankündigungsflyer DGBS Jahrestagung 2017

 

Aktuelle News

  • Psychoedukationsgruppe in Hamburg

    am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie zu Bipolaren Störungen in Mainz

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News
  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie “Neurobiologie der sprachlichen Informationsverarbeitung...

    Universitätsklinikum Tübingen[… weiterlesen]


    alle News
  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis