Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


 

DGBS Newsletter: Ausgabe 3/2017

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
liebe DGBS-Mitglieder,

kein "richtiger" Newsletter und dennoch mehr als nur ein Extrablatt: Die letzten Informationen zur Tagung 2017, Neues aus der Forschung und von der Bipolar Roadshow, dazu ein Hinweis auf eine Studie und zwei Veranstaltungen - ein wenig Lesestoff für einen lauen Sommerabend.

Bis demnächst in München, wir freuen uns auf Sie!

Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsüberblick

Jahrestagung 2017

  • Jetzt noch online anmelden!

Berichte aus den DGBS Referaten

  • Referat Forschung
  • Referat Öffentlichkeitsarbeit

Wissenswertes

  • Zwei Intensivseminare für Angehörige in Berlin
  • Studie des Universitätsklinikums Tübingen

Die DGBS

  • Werden Sie Mitglied der DGBS!
  • Die DGBS ist auf Ihre Spende angewiesen
  • DGBS: Ziele und Entwicklungsschritte

Impressum

DGBS Jahrestagung 2017

Bis zum 24. August 2017 können Sie sich noch online zu unserer Jahrestagung anmelden. Nach diesem Termin ist die Anmeldung nur noch vor Ort im Tagungsbüro möglich:

Donnerstag, 07.09.2017

ab 17:00 Uhr
kbo Isar-Amper-Klinikum-Ost
Ringstraße 36
85540 Haar

Freitag, 08.09.2017 und Samstag, 09.09.2017

jeweils ab 08:00 Uhr
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Lothstraße 34
80335 München

Unseren Mitgliedern wurde das Programmheft per Post zugestellt, Sie können es auch hier als PDF herunterladen oder per Mail bei unserer Geschäftsstelle anfordern: info@dgbs.de. Seit der Drucklegung haben sich einige kleine Änderungen ergeben; die aktuellen Angaben zu den einzelnen Symposien und Workshops entnehmen Sie bitte dieser Seite, die laufend aktualisiert wird.

Wir freuen uns darauf, Sie in München zu begrüßen!

Berichte aus den DGBS Referaten

Referat Forschung und internationale Beziehungen

Forschungsergebnisse zu Bipolaren Störungen 2016 / 2017

Das DGBS Referat Forschung und internationale Beziehungen stellt periodisch die wichtigsten Ergebnisse der Forschung zu Bipolaren Störungen zusammen. Sie können diese Zusammenfassung hier als PDF-Dokument herunterladen.

Referat Öffentlichkeitsarbeit

Bipolar Roadshow im Herbst 2017

Bitte merken Sie sich diese Termine vor:
07.09.2017 Haar bei München • Auftaktveranstaltung DGBS Jahrestagung
01.10.2017 Lübeck • Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
03.10.2017 Greifswald • Stadthalle
06.10.2017 Neubrandenburg • Aula Regionale Schule am Lindetal
10.10.2017 Berlin • Passionskirche
11.10.2017 Berlin • CityCube (WPA/DGPPN-Kongress)

Details zu diesen Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

Da die Website der Roadshow www.bipolar-roadshow.de grundlegend überarbeitet wird, finden sich die Informationen zu vergangenen und zukünftigen Veranstaltungen vorübergehend auf der Website der DGBS.

Wissenswertes

Berlin: Zwei Intensivseminare für Angehörige bipolar Erkrankter

Das Vivantes-Humboldt-Klinikum und bipolaris e.V. laden zu zwei Intensivseminaren für Angehörige ein. Das erste findet am Donnerstag, 24.08.2017 statt, das zweite (mit Barbara Wagenblast vom DGBS Referat Angehörige) am Montag, 28.08.2017. Mit einem Klick auf diesen Link erfahren Sie mehr über die Inhalte und die Veranstaltungsdaten.

Aufruf zur Teilnahme an einer Studie der MHH Hannover

Die Medizinische Hoschschule Hannover sucht Probanden mit bipolarer Erkrankung für eine Studie, die sich mit der Herzgesundheit dieser Patientengruppe befasst. Menschen mit einer Bipolaren Störung haben ein besonders hohes Risiko, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. Details zur Studie und Teilnahmebedingungen lesen Sie auf dieser Seite.

Die DGBS

Die DGBS: Ziele und Entwicklungsschritte

Ein Überblick über die Ziele, die wir uns gesetzt haben, unsere Motivation und die bisherige Geschichte der DGBS. Weiterlesen...

Werden Sie Mitglied der DGBS!

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit der DGBS und gewährleisten die Unabhängigkeit unserer Vereinigung. Nur so können wir weiterhin ein breites Informationsangebot über die Bipolare Störung anbieten und die Belange bipolar Erkrankter und ihrer Angehörigen vertreten. Weiterlesen...

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende. Mit Ihrer Unterstützung gewährleisten Sie die Kontinuität unserer Arbeit. Weiterlesen...

Impressum

Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)

Postanschrift Geschäftsstelle:
Klinik für Psychiatrie
Heinrich-Hoffmann-Straße 10
60528 Frankfurt am Main
Tel.: 0700 333 444 54 (12 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz z.T. deutlich höhere Gebühren)
E-Mail: info@dgbs.de
1. Vorsitzender: Prof. Dr. Martin Schäfer, Essen

Redaktion:

Prof. Dr. Andreas Reif (Chefredaktion)
Martin Kolbe
Barbara Wagenblast

 

Aktuelle News

  • Studie in Mainz: Verwandte von Bipolar-I-erkrankten Menschen...

    Für eine Studie an der Universität Mainz suchen wir psychisch gesunde Verwandte...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie der Medizinischen Hochschule Hannover

    Probanden mit bipolarer Erkrankung gesucht[… weiterlesen]


    alle News
  • Psychoedukationsgruppe in Hamburg

    am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)[… weiterlesen]


    alle News
  • Mainzer Studie zu Stress, Emotionen und Gehirnstrukturen

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News
  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis