Herzlich willkommen,
User

Menu

 

Personelle Nachrichten

Unser Ehrenmitglied Prof. Dr. med. Dr. phil. Hinderk M. Emrich ist im September 2018 im Alter von 75 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens verstorben. Prof. Emrich war von 1992 bis 2008 Ordinarius für Psychiatrie und Psychotherapie an der Medizinischen Hochschule Hannover.

Im Rahmen seiner Facharztausbildung arbeitete er als Assistenzarzt zunächst in der psychiatrischen Abteilung des Bezirkskrankenhauses Haar und später sowohl in der psychiatrischen wie auch der neurologischen Abteilung des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München. Seine Habilitation im Fach Psychiatrie erlangte er 1986.

Beginnend mit Untersuchungen der Gruppe um Prof. Dr. Dr. H. M. Emrich am Max Planck Institut für Psychiatrie in München wurde durch Prof. Emrich bereits 1980 die erste deutsche kontrollierte Studie zur Wirkung von Valproinsäure bei akuter Manie publiziert. Er war zudem maßgeblich an der Entdeckung der psychopharmakologischen Wirkung von Carbamazepin für die Behandlung von Menschen mit einer bipolaren Störung beteiligt. Er engagierte sich international an der Etablierung differenzierter diagnostischer Betrachtungen, neuer medikamentöser Strategien sowie weiterer Untersuchungen über stimmungsstabilisierende Wirkungen von Antiepileptika bei bipolaren Erkrankungen. Neben seinen medizinischen Interessen engagierte sich Prof. Emrich für Kunst, Film und Theaterprojekte und erhielt als promovierter Philosoph Lehraufträge u.a. an der Leibniz Universität Hannover.

2001 wurde Herrn Prof. Dr. Dr. H. M. Emrich in München anlässlich des DGBS-Therapieforums Bipolare Störungen zum Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. ernannt. Durch die wissenschaftlichen Arbeiten von Prof. Emrich hat die Behandlung Bipolarer Störungen in den vergangenen 40 Jahren wesentliche Impulse erfahren.

 
 
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. mehr Infos / Datenschutzerklärung