Herzlich willkommen,
User

Menu

Newsletteranmeldung

Wir halten Sie kostenlos immer auf dem Laufenden!


Internetforum

DGBS Selbsthilfeforum zum Erfahrungsaustausch für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Zum Bipolar-Forum
 
Das Bipolar-Forum bietet ein großes Archiv aus persönlichen Erfahrungsberichten und Diskussionen sowie viele Informationen rund um die bipolare Erkrankung. Mit über 10.000 registrierten Teilnehmern ist es die größte virtuelle Selbsthilfeplattform zur Bipolaren Störung im deutschsprachigen Raum.

Was kann das Bipolar-Forum zur Selbsthilfe beitragen?

  • Wenn keine Selbsthilfegruppe in örtlicher Nähe ist, kann über das Forum bundesweit und international Kontakt mit anderen bipolar Erfahrenen und/oder Angehörigen aufgenommen werden
  • Es bietet die Möglichkeit zum Austausch über Fragen der praktischen Lebenshilfe, gegenseitige emotionale Unterstützung und Motivation
  • Die Reaktionen der anderen Teilnehmer können die Reflexion über die eigene Verfassung unterstützen
  • Es kommen Themen zur Sprache wie Selbstmanagement, Partnerschaft, aber auch berufliche Fragen und Hobbys
  • Aus der Teilnahme am Forum können Freundschaften und soziale Netzwerke zur Hilfe in kritischen Situationen entstehen
  • Die Anonymität im Forum hilft vielen Betroffenen und Angehörigen dabei, sich erstmals über ihre Erkrankung und Ängste auszutauschen
  • Bipolar Erkrankte, denen während einer Krisensituation die persönliche Kontaktaufnahme mit anderen nicht möglich ist, haben hier die Gelegenheit sich zu ihrer momentanen Situation zu äußern
  • Das Forum kann allerdings die Teilnahme an regelmäßigen Treffen einer Selbsthilfegruppe und den Gang zum Arzt bzw. Therapeuten nicht ersetzen
  • An prominenter Stelle stehen von Forumsteilnehmern gesammelte Informationen zu verschiedenen Aspekten der Bipolaren Störung, etwa eine Liste von Kliniken und Spezialambulanzen, häufig gestellte Fragen von Angehörigen und Betroffenen werden beantwortet und es gibt eine Liste mit detaillierten Informationen über die gebräuchlichsten Medikamente, die bei dieser Erkrankung eingesetzt werden
  • Das Bipolar-Forum ist nicht nur für Betroffene und Angehörige interessant, sondern ebenso für Interessierte und Fachleute
 

Aktuelle News

  • Psychoedukationsgruppe in Hamburg

    am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie zu Bipolaren Störungen in Mainz

    Bitte beteiligen Sie sich![… weiterlesen]


    alle News
  • Drei BipoLife-Studien am UKE Hamburg

    Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbund...[… weiterlesen]


    alle News
  • Universität Mainz sucht Studienteilnehmer mit Bipolar-II Störung

    Studie in Mainz auf der Zielgeraden:

Für unsere Studie an der Universität...[… weiterlesen]


    alle News
  • Fragebogen für Angehörige - bitte beteiligen Sie sich!

    An der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (Bethel) wird eine Studie...[… weiterlesen]


    alle News
  • BipoLife-Studie zu Psychotherapie bei Bipolaren Störungen...

    Im Rahmen von BipoLife, einem deutschlandweiten Verbundforschungsprojekt,...[… weiterlesen]


    alle News
  • Studie “Neurobiologie der sprachlichen Informationsverarbeitung...

    Universitätsklinikum Tübingen[… weiterlesen]


    alle News
  • Dresdner Studie zur phasenverschiebenden Wirkung von Licht

    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden ruft zur Teilnahme an...[… weiterlesen]


    alle News

Aktueller Terminhinweis