Kontrast

Aretäus Preis 2021

Der DGBS Aretäus-Preis 2021 wurde an die Facebook-Gruppe „Bipolare Störungen“ verliehen für ihr besonderes Engagement vor allem während der Corona Pandemie als eine hilfreiche Anlaufstelle für viele Menschen. Mit dieser Facebook Gruppe möchten sie ein safe space für alle Menschen mit bipolaren Störungen und ihren Verwandten/ Freunden und Interessierten schaffen, die die Krankheit besser verstehen wollen und frei ihre Erfahrungen, Gedanken, Kunst und Ideen austauschen können.

Die Laudatio hielt der Vorsitzende der DGBS, PD. Dr. Harald Scherk (Riedstadt). Den Preis nahmen stellvertretend für die Gruppe Tanja und Monika entgegen.



News

30.03.2022Zum Tag der Bipolaren Störung am 30.03.

Ein TV-Bericht von ZDF Volle Kanne über die Bipolare Störung - Diagnose und Therapie der psychischen Erkrankung

Hier der Link: Bipolare Störung - [… weiterlesen]
nach oben
IE 10
IE 11
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. Mehr Infos / Datenschutzerklärung