Kontrast

DGBS Gütesiegel

Von der DGBS empfohlen: Ausgewählte Kliniken

Seit 2013 zeichnet die DGBS deutsche Klinken mit einem Gütesiegel aus, die sich in besonderer Weise um die Behandlung und Versorgung bipolar Erkrankter bemühen.

Kriterien für die Vergabe dieser Auszeichnung sind unter anderem

  • Leitliniengemäße Behandlung
  • Regelmäßige Fortbildungen des Klinikpersonals zu bipolaren Erkrankungen
  • Regelmäßiges Angebot von Psychoedukation für bipolare Patientengruppen
  • Regelmäßige Angehörigenseminare
  • Vorhandensein einer Bipolar-Ambulanz bzw. -Sprechstunde
  • Auf- bzw. Ausbau eines trialogischen Netzwerks
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit mit lokalen Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen
  • Mindestens ein Arzt der Klinik ist Mitglied der DGBS
  • Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit der DGBS

Sind Sie daran interessiert, dass Ihre Klinik ebenfalls mit unserem Gütesiegel ausgezeichnet wird? Dann wenden Sie sich bitte per Mail an versorgung@dgbs.de. Die ausgezeichneten Kliniken erhalten ein umfangreiches Paket mit Informationsmaterialien zu Bipolaren Störungen.

Die bereits ausgezeichneten Kliniken entnehmen Sie dieser Seite.
 



News

08.10.2020Wissen von Kindern und Jugendlichen über psychische…

An der Philipps- Universität Marburg, Fachbereich Psychologie, AG Klinische Kinder- und Jugendpsychologie, wird untersucht, was Kinder und Jugendliche über [… weiterlesen]
nach oben
IE 10
IE 11
Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. Mehr Infos / Datenschutzerklärung